https://www.faz.net/-gzg-7aty0

Hilfe per Rettungsring : Fahrer versinkt mit Laster im Edersee

  • Aktualisiert am

Dieser Getränkelaster ist im Edersee versunken, und das kam so: Bild: dpa

Ein Schaltfehler ist einem Lastwagenfahrer beinahe zum Verhängnis geworden. Nachdem der Mann ein Fahrgastschiff auf dem Edersee beliefert hatte, rollte der Laster samt Mann ins Wasser.

          1 Min.

          Ein Getränkelaster ist im Edersee versunken. Der Fahrer des Lastwagens belieferte zunächst ein Fahrgastschiff mit Getränken, wie die Polizei mitteilte. Als er nach dem Ladevorgang wieder losfahren wollte, legte er einen falschen Gang ein und sein Fahrzeug rollte in den See.

          Der 37 Jahre alte Mann konnte sich durch das Seitenfenster selbst befreien und über die vordere Stoßstange auf das Dach des sinkenden Lastwagens klettern. Ein Mitarbeiter des Ausflugschiffes warf dem Mann dann einen Rettungsring zu und zog ihn an Bord. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon und blieb laut Polizei unverletzt.

          Weil der Fahrer einen falschen Gang eingelegt hatte...
          Weil der Fahrer einen falschen Gang eingelegt hatte... : Bild: dpa

          Der Lastwagen war etwa zehn Meter tief gesunken. Die Polizei, das Wasser- und Schifffahrtsamt sowie die Feuerwehr waren vor Ort und konnten das Fahrzeug schließlich aus dem See bergen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Nach einem israelischen Luftangriff kommt es im Gazastreifen zu einer Explosion.

          Eskalation in Nahost : Israel verschärft seine Angriffe auf Ziele der Hamas

          Luft- und Bodentruppen hätten den Gazastreifen über Nacht „fortwährend“ angegriffen, meldet das israelische Militär. Anders als zunächst gemeldet seien jedoch keine Einheiten auf das Gebiet vorgerückt. Die Hamas kündigt an, israelische Soldaten entführen zu wollen.
          Amazon entkommt den Fängen der EU-Kommission ein weiteres Mal.

          Steuerbeihilfeverfahren : Warum Amazon so wenig Steuern zahlt

          Der Onlinehändler Amazon hat in Europa wieder kaum Steuern gezahlt – und der Versuch der EU-Kommission, daran etwas zu ändern, ist jetzt vor Gericht gescheitert, wie zuvor schon bei Apple. Woran liegt das?
          Alle stehen hinter dem großen Ziel: Der BVB funktionierte als Mannschaft perfekt.

          F.A.Z.-Frühdenker : Könige von Berlin

          Gezielte Desinformation bedroht die anstehende Bundestagswahl, die Gewalt zwischen Israel und Gaza findet kein Ende und der BVB feiert den DFB-Pokalsieg. Was sonst noch wichtig ist, steht im F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.