https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/heute-in-rhein-main-offenbach-hat-einen-lauf-17749374.html

Heute in Rhein-Main : Offenbach hat einen Lauf

Synthetisches Erbgut aus Frankfurt Bild: Rüchel, Dieter

Frankfurt verliert wieder einen Produktionsbetrieb an Offenbach. Woolworth macht, was es in Sachen 2G so will. Und dann ist da noch das neue Houellebecq-Buch. Die F.A.Z.-Hauptwache schaut auf die Themen des Tages.

          2 Min.

          Guten Abend,
          man fragt sich, wann die Kommunalpolitiker im Frankfurter Rathaus endlich aufwachen. Inzwischen kündigen Unternehmen nahezu im monatlichen Abstand an, die Mainmetropole zu verlassen. Diesmal ist es ein Unternehmen, das nicht viele kennen werden, Biospring, eine Ausgründung der Goethe-Universität mit 350 Mitarbeitern, spezialisiert auf DNA-Schnipsel. Das Unternehmen behält (vorerst?) zwar seinen Sitz in Frankfurt, eröffnet aber die nächste Produktionsstätte in Offenbach, wohin auch schon der Großventilehersteller Samson zieht.

          Manfred Köhler
          Ressortleiter der Rhein-Main-Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

          Offenbach ist dieser Erfolg ohne weiteres zu gönnen, die Nachbarstadt Frankfurts hat erkennbar einen Lauf. Die krisengeplagte Stadt muss auch in der Tat dringend Arbeitsplätze schaffen. Doch dass Frankfurt mehr oder weniger kampflos einen Betrieb nach dem anderen ziehen lassen muss, ist ärgerlich. Wäre ja besser, die Städte des Ballungsraums akquirierten wachsende Unternehmen aus anderen Regionen. Der Konkurrenzkampf zwischen den Wirtschaftszentren aber gerät im Rhein-Main-Gebiet ohnedies mehr und mehr aus dem Blick.

          Kurz noch zu Corona: Woolworth macht jetzt einfach, was es will. In Hessen gilt für den Einzelhandel bekanntlich 2 G, Ungeimpfte müssen also draußen bleiben, aber die Handelskette hat jetzt für ihre fünf Filialen in Hessen entschieden, auf jedwede Kontrollen zu verzichten. In einigen anderen Bundesländern sei die Vorgabe schließlich von Gerichten ausgehebelt worden, heißt es zur Begründung. Nun kann man tatsächlich Zweifel haben, ob 2 G im Handel notwendig ist. Aber dass sich jeder seine eigenen Regeln schafft, ist auch nicht die Lösung. - Die Sieben-Tage-Inzidenz in Hessen liegt bei 938, Spitzenreiter ist Wiesbaden mit 1450.

          Hauptwache – Der F.A.Z. Newsletter für Rhein-Main

          Sonntags bis donnerstags um 21.00 Uhr

          ANMELDEN

          Und außerdem blickt die Rhein-Main-Zeitung und befasst sich mit der Frage, wie es mit dem Pharma- und Chemiekonzern IG Farben nach der Zerschlagung nach dem Krieg weiterging +++ ist „Vernichten“ von Michel Houellebecq das am meisten verkaufte Buch in der Region +++ ist beim Klettern auf einen Oberleitungsmast am Bahnhof in Friedrichsdorf ein Jugendlicher durch einen Stromschlag lebensgefährlich verletzt worden.

          Einen angenehmen Abend wünscht Ihnen

          Ihr Manfred Köhler

          Das Wetter für Dienstag

          Nebel den ganzen Tag, die Sonne zeigt sich kaum.  In der Nacht weiterhin neblig bei minus ein Grad. Mittwoch kaum Änderungen.

          Geburtstag haben am Dienstag

          Christiane Stapp-Osterod, Geschäftsführerin der Gründerberatung Jumpp-Frauenbetriebe, Frankfurt (62); Monika Böttcher (parteilos), Bürgermeisterin der Stadt Maintal (54); Mike Josef (SPD), Dezernent der Stadt Frankfurt, Vorsitzender der Frankfurter SPD (39); Sebastian Wysocki (CDU), Erster Stadtrat in Bad Vilbel, Fraktionsvorsitzender im Kreistag Wetterau (37); Marco Koch, Schwimmer bei der SG Frankfurt, früherer Weltmeister über 200 Meter Brust (32).

          Weitere Themen

          Schlicht genial

          Designer Dieter Rams wird 90 : Schlicht genial

          Dieter Rams ist einer der bedeutendsten Gestalter unserer Zeit. Seine Entwürfe von Audioanlagen, Haushaltsgeräten, Möbeln, Reiseweckern und Taschenrechnern haben Geschichte geschrieben. Nun wird er 90 Jahre alt.

          Wo auch die Häuser unterwegs sind

          Der Wandertipp : Wo auch die Häuser unterwegs sind

          Diesmal führt der Wandertipp in den Odenwald und zu einem Gebäude, das als das älteste Bauernhaus im Odenwald gilt. Der Ausgangsort Kirchzell liegt im Gabelbachtal.

          Topmeldungen

          Eine zerstörtes Gebäude in Mariupol

          Was in der Nacht geschah : Selenskyj spricht von „Hölle“ im Donbass

          Die Kämpfe zwischen russischen und ukrainischen Truppen gehen vor allem im Osten der Ukraine im Donbass weiter. Die Befehlshaber des letzten militärischen Widerstands der Ukraine in Mariupol befinden sich nach eigenen Angaben immer noch im Stahlwerk Asowstal. Die Nacht im Überblick.
          Ein 9-Euro-Ticket auf einer App auf einem Smartphone 11:01

          F.A.Z. Frühdenker : Wird der Bundesrat dem 9-Euro-Ticket zustimmen?

          Beim Besuch des Emirs von Qatar bei Kanzler Scholz in Berlin dürfte es um das Thema Flüssiggaslieferungen gehen. Der Bundesrat soll grünes Licht für das 9-Euro-Ticket geben. Und ein Unwetter fegt über Deutschland hinweg. Alles Wichtige im F.A.Z.-Newsletter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis