https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/heute-in-rhein-main-mainkai-soll-wieder-gesperrt-werden-17738694.html

Heute in Rhein-Main : Mainkai soll wieder gesperrt werden

Plakativ: Gegen das Ende der Mainkai-Sperrung für den Kraftverkehr gab es allerlei Proteste - nun folgt der zweite Versuch Bild: dpa

Die Frankfurter Rathauskoalition nimmt einen neuen Anlauf zur Sperrung des Mainkais. In vielen Berufen gibt es Fachkräftemangel. In Frankfurt läuft die Fashion Week. Die Hauptwache blickt auf die Themen des Tages.

          2 Min.

          Guten Abend,

          Jacqueline Vogt
          Ressortleiterin der Rhein-Main-Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

          Autos raus: Jeder will Tempo 30, aber nur vor der eigenen Haustür. So war vor vielen Jahren einmal ein Zeitungsbeitrag überschrieben, der sich mit dem Phänomen befasste, dass Egoismus und Vernunft, Einsicht ins Notwendige und Leugnung der Interessen anderer auch bei der Beurteilung des Straßenverkehrs und seiner Auswirkungen sich die Waage halten, bestenfalls. In Frankfurt aufersteht gerade das Thema Mainkaisperrung. Grüne und SPD in Frankfurt haben  einen zweiten Versuch zur Sperrung der nördlichen Mainuferstraße gestartet.

          Von Juli 2019 an war der Mainkai schon einmal probeweise für 13 Monate gesperrt. Damals gab es vehemente Proteste einer Bürgerinitiative aus Sachsenhausen, weil sich der Autoverkehr dort staute. Da auch die CDU, zu der Zeit noch in einer Koalition mit Grünen und SPD, Bedenken hatte, wurde die Sperrung im Herbst 2020 wieder aufgehoben. Jetzt biete sich die Gelegenheit, das Vorhaben wieder aufzunehmen, heißt es in der neuen Stadtregierung. Ihr Plan: Fürs Erste soll der Mainkai nachts und an Wochenenden autofrei bleiben, während der Schulferien rund um die Uhr. Und irgendwann, in nicht weiter Ferne, wird in diesem Szenario die nicht nur wichtige, sondern zentrale und unerlässliche Ost-West-Verbindung dauerhaft für Autos gesperrt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Russische Kriegsblogger : Sie berauschen sich am Krieg

          Gonzos und Barbies: Im Krieg in der Ukraine sind auf russischer Seite Blogger unterwegs, die vor Begeisterung über den Kampf gegen „Nazis“ schier platzen.
          Ein Händler an der New Yorker Börse

          Angst an der Börse : „Jetzt platzt die Blase“

          An der Börse fallen die Kurse rasant. Manche Investoren sehen darin aber eine Chance – sie nutzen die aktuelle Situation, um zuzukaufen. Geht ihre Wette auf?
          Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

          Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

          Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis