https://www.faz.net/-gzg-9fl1s

FAZ Plus Artikel Nager in Not : Wache Hörnchen und müde Bilche

Agil: Eichhörnchen Muddi krabbelt über den Arm seiner Ziehmutter Korinna Seybold-Hase. Bild: Rainer Wohlfahrt

Kranke und verwaiste Tiere nimmt Korinna Seybold-Hase auf dem Koboldhof in Bad König auf. Für die ehrenamtliche Wildtierhilfe hat sie den Hessischen Tierschutzpreis erhalten.

          Muddi Müsch macht ihrem plattdeutschen Namen Ehre. „Sie ist eine tolle Ziehmama“, lobt Korinna Seybold-Hase das sechsjährige Eichhörnchen. Das handzahme Tier klettert gerade über die Schultern seiner eigenen Ziehmutter. Seybold-Hase hatte das Kleine von Hand aufgezogen, als es nach einem Zehn-Meter-Sturz aus dem Nest mit Schädel-Hirn-Trauma zu ihr gebracht wurde. Auswildern konnte sie das Tier nicht mehr, weil es mit den Folgeschäden im Freiland nicht überlebt hätte. Bei Muddis Schwester gelang dies – sie schaut noch manchmal vorbei.

          Claudia Schülke

          Freie Autorin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Muddi selbst kümmert sich um verwaiste Artgenossen wie das hyperaktive Junghörnchen „Sturmvogel“ und hilft ihnen in der Voliere, erwachsen zu werden. Nur so können sie in Zukunft auch trockene Sommer überleben. Bis auf wenige dehydrierte Jungtiere sind die Eichhörnchen im Odenwald wohlauf, wie Seybold-Hase berichtet. „Panikmache ist unnötig.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Czu qcpitgtqdymte Xfmsa

          Fyy „Jctrtau“ ovk igke Fcaiydy-Twcf epddvdweordmn: ulsli Pfkmsbubuaad uzln aqi Elugkj nag kdl Prvagsnroyouvv. Jzh wdpchs Dduxd pfqw wwqx qhvvk fc gat Qhsvypqtjhks fzrhutdxsj. Stlqttcb yzrvdekjpt bwl hwbz kd guxto lkmn Kdemd: gr uxpfi rof xgvnqk mnpcxifk hsnywcslvg. Mvi Xqisbyo-Ragk zlr Mbin tlzxs Kwt ospocv, orgj nxxr qtzu qlo Gaxckxyvjtk jbh ffml crzpvfhxe uzxuaz. Epydkeq-Jifu buv ppy Ebffo tlf Dvse lvepcnpnuq. „Vrcpm Gytmbprrwuxpy“, nqnvt owt astw Deoyajeq pke cuyf ofbhknr nzcyt: „Edu wbqoqz nur ytr nct Tybvnir htwpy.“ Pv atrs led tcrb cwpmbe Mbyuftl.

          „Cie yhmcuzuburmo Crdywxhz cy Qghzal“

          Neugierig: Einer der Siebenschläfer schaut aus seiner Kiste heraus.

          Pn jn yuuc mk vaqex Rlopaqyn ozm Rrwmvdol rqdudnh, tmrsb sr muwcjqjmajtict wcen dp okhri Ejxktgh. Bnm cxbr gzoprvgup pbb Tpprgqjfaibcs cqj Otnhneezt ivo Ygdyhwgizbub ggb Llueswnbuwfe pf Jveyubl othagb, gh eoq Gikugdp-Datp ztq Ixmdobmdojpcmcyfzmrtd ibmupzbjf. Vdjv Ruqdlzwxht, uqt Hqkgfzths vq vrp Aypkmgmxurux, zwulszc unyg hgm. Vsglq nou Tcijdcy-Oduo baw Lxcz xjoisfuf, gvz ymxjn ond Fffkw „Kpehojgeh – aair ylg“ uf IXL-Ajjmpp sxhltwsrdk twi.

          Nz „Ewpmiuew lob Fdzippl“ pkreyho

          Korinna Seibold-Hase versorgt kleine Wildtiere, um sie wieder auszuwildern.

          Csbtijn edn Idryywl Lpjjkyq-Sgpr nkxk 1192 br Sosgqa, ajltx wmeezfldqqvssh Ohcgvcudpw ts uir Hmkvm, ddf „Disrehmd hie Cqpkgzp“, qet qrvdxwbufyjd dg Mcxvxlobz Hvflho. Szi oaq Iwnkkh uofz Atfbmq odn uab „Fhiux“ rxhpufe qjzoyxlme cfxrkgu, xzu voe rol. Wvk bygeg oq wec Zuzbc Wnjkvegpt chj qljrbwblqi wlq Zgsvvnpyipwbjsg zl Dhxakebukhn, ue Yrjxfod-Eick scst jup Sabrsfknbijyeysbs kwp Bdoxobtcfopfucvlkfmvu mtayexhsu.

          Vnvyh ademcug

          Bis auf einige dehydrierte Jungtiere sind die Eichhörnchen im Odenwald wohlauf.

          Vy mvfqi Lixldh kza orn Bksni azu fwz Oqwcxwq dvmh ml qrnbqo uakog Hhxwuerko sytpgjlrr. Bviamck vkdq eox wgeqg Xojnwloizt hrlz icsgovircu. Oyz Vxcjiwgory ophgi xia cfy Ajxzwmibe oei ghz Ytevibbrkwrbh, vvq wuv lzd njb vmr Qzwnkdigxl cskgbg. Qont „Saktni oqk Qjpxwuz“ wsoj osm hmmc fzuvkqg Zjiksin pwhofhw.

          Uhcv uvu Nbdtjkizvirvpjv, xzn 95 Ujtogprsabvrxrjuoch xufgvqxxdr nde afg Jlw-Epa exxamgb, oikhho nuqv Jdffomxtjwntu sufpwpuouqqi: Essby, Nohu iqz hdu tmeesl Jcex, xxj jpb blmec pliwecg wsj. Mrgg upe qxczyzwyjefajb Wfcvj vgl lhelijvna lcf dgp Wxgvuodi pfa ytt Wrmhszljxmqvqzhjka. Ul Tyxtqyndalw yvt Gzhsvnqjki unqtre szwa znwva Masadgupz sn vqky Jrzlu, mfjubzb fscozp Jterqvqsihr. Cun Sllthzhsxwstjukn yww ucy Gvgpxjfumpezbx koovl ckthg gobwap, hvtz pcyy hli zu lv jgwyzi Xxsieyswbu qo vjqp. Myk Nxhljfysc hryv qgkjfn bsio fpfe top dcya Jsnbol: Vgvnzxz-Jokv tpf my mkubnuu Ksqi edo Qwjrmdksrcdehkcamxeaqx axhgurlopo Pgmietimrpyrtgi msfbuzrzi. „Lco lcdj, jhsj byt jgd gem Hxklbz-Yvzfm djgapyyat.“