https://www.faz.net/-gzg-90n87

Nach Brand in Mehrfamilienhaus : Mutmaßlicher Brandstifter gefasst

  • Aktualisiert am

Haustür angezündet: Die Polizei hat nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus den mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Bild: dpa

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus im hessischen Ranstadt hat die Polizei den mutmaßlichen Brandstifter festgenommen. Die Beamten gehen von einer Beziehungstat aus.

          1 Min.

          Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Ranstadt ist ein mutmaßlicher Brandstifter festgenommen worden. Wie die Staatsanwalt und die Polizei am Freitag mitteilten, wird dem 34 Jahre alten Mann vorgeworfen, nachts die Haustür angezündet zu haben. Der Mann sei am Mittwoch festgenommen worden, einen Tag nach dem Feuer. Ein bellender Hund und aufmerksame Nachbarn hatten am späten Dienstagabend rechtzeitig dafür gesorgt, dass alle Bewohner unverletzt das Haus in der Gemeinde im Wetteraukreis verlassen konnten.

          Hintergrund der Tat dürfte nach Angaben der Polizei ein Beziehungsstreit zwischen dem Verdächtigen und seiner ehemaligen Lebensgefährtin sein. Es wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung erlassen. Bei seiner Festnahme habe der Mann erfolglos versucht, sich in seinem Kleiderschrank zu verstecken, hieß es in der Mitteilung.

          Weitere Themen

          Kein Hinweis auf Terror-Hintergrund Video-Seite öffnen

          LKW-Unfall in Limburg : Kein Hinweis auf Terror-Hintergrund

          Nach dem Vorfall mit einem Lastwagen im hessischen Limburg haben die Behörden keine Hinweise auf Verbindungen des Tatverdächtigen in die gewaltbereite islamistische Szene. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich den Ermittlerangaben zufolge um einen 32-jähriger Syrer.

          Topmeldungen

          Erledigen Sie die Spieler des gegnerischen Teams: Szene aus dem Handyspiel Call of Duty Mobile

          Anschlag von Halle : Vom Ballerspiel zum Mordanschlag

          Stephan B. wollte seine Attacke in Halle aussehen lassen wie ein Videospiel. Eine Spurensuche in einer Welt, in der alles nur ein Witz sein kann – oder bitterer Ernst.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.