https://www.faz.net/-gzg-90jpd

Im Stadtwald von Marburg : Menschlichen Schädel beim Pilzesammeln gefunden

  • Aktualisiert am

Suche: Pilzesammler stoßen bei ihren Gängen im Zweifel nicht nur auf Schwammerl, wie der Bayer so sagt - sondern auch auf Knochen, wie jetzt in Marburg (Symbolbild) Bild: Stefan Finger

Makabrer Fund im Stadtwald von Marburg: Pilzesammler haben einen menschlichen Schädel entdeckt. Nun ist das gerichtsmedizinische Institut der Stadt gefragt

          1 Min.

          Pilzsammler haben im Stadtwald von Marburg einen stark verwitterten menschlichen Schädel gefunden. Nach der Entdeckung am Montagnachmittag suchten Beamte der Kriminalpolizei das Gelände um den Fundort ab, entdeckten aber keine weiteren Knochen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

          Der Schädel selbst weist keine unmittelbar auffallenden Spuren von Gewalteinwirkung auf. Zur Bestimmung des Alters und der Liegezeit sowie zur Erhebung des Zahnstatus und der Erstellung eines DNA-Identifizierungsmusters wurde er ins gerichtsmedizinische Institut der Stadt gebracht.

          Weitere Themen

          Möglichst ohne Oberleitung

          S-Bahn im Taunus : Möglichst ohne Oberleitung

          Die S-Bahnlinie 5 soll bis in den Hintertaunus verlängert werden. Doch eine Bürgerinitiative sucht noch eine Alternative zur Elektrifizierung der Taunusbahn. Dabei fällt auch das Stichwort Wasserstoff.

          Börsenglocke zum Geburtstag Video-Seite öffnen

          F.A.Z. wird 70 : Börsenglocke zum Geburtstag

          Nein, die F.A.Z. geht nicht an die Börse. Dass Werner D'Inka, seine Mit-Herausgeber und die Geschäftsführer die Eröffnungsglocke auf dem Frankfurter Parkett läuten durften, war ein Geschenk der Deutschen Börse zum 70. Geburtstag.

          Islamist in Haft, Stadtteil umstritten, Strom teurer

          F.A.Z.-Hauptwache : Islamist in Haft, Stadtteil umstritten, Strom teurer

          Ein in Offenbach festgenommener IS-Anhänger sitzt nun in U-Haft. CDU und SPD in Rhein-Main streiten weiter um die Frankfurter „Josefstadt“. Und etwa die Mainova will mehr Geld für Strom. Die F.A.Z.-Hauptwache, unser regionaler Newsletter.

          Topmeldungen

          Unsere Sprinter-Autorin: Heike Göbel

          F.A.Z.-Sprinter : Rezession, oder nicht?

          Die beunruhigenden Abschwungsignale in der deutschen Wirtschaft mehren sich schon länger. Heute erfahren wir, ob das Land in einer Rezession steckt. Was sonst noch wichtig wird, steht im Sprinter.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.