https://www.faz.net/-gzg-90ej7

ICE zu Vollbremsung gezwungen : Mann läuft über Bahngleise und zeigt Lokführer den Stinkefinger

  • Aktualisiert am

Unterwegs: ICE zwischen Gelnhausen und Fulda Bild: Franziska Gilli

Der Lokführer eines ICE hat unweit von Fulda eine Vollbremsung hinlegen müssen. Der Grund: Ein Senior war über die Gleise gelaufen. Das ist aber nicht alles.

          1 Min.

          Ein Mann ist in Fulda über ein Bahngleis gelaufen und hat einen ICE der Deutschen Bahn zu einer Vollbremsung gezwungen. Der nahezu voll besetzte Zug war am Mittwochnachmittag in Richtung Frankfurt unterwegs, wie die Polizei in Kassel am Donnerstag mitteilte. Kurz hinter dem Bahnhof Fulda lief der 69 Jahre alter plötzlich über die Gleise.

          Der Lokführer rief nach der Bremsung die Polizei und berichtete den Beamten, der Mann habe ihm den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt.

          Die Polizisten fanden den Mann nahe der Bahnstrecke und leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. Warum der Mann die gefährliche Abkürzung genommen hatte, wollte er nicht sagen. Er blieb unverletzt. Ob Reisende im Zug verletzt wurden, war zunächst weder bei der Polizei noch bei der Bahn bekannt. Durch den Vorfall verspäteten sich mehrere nachfolgende Züge.

          Weitere Themen

          Die Ehefrau im Zeugenstand

          Falk-Prozess : Die Ehefrau im Zeugenstand

          Im Prozess um den mutmaßlichen Mordauftrag von Alexander Falk entlastet seine Partnerin den Angeklagten. Sie sagt, ihr Mann habe in dem angeschossenen Rechtsanwalt J. keinen Feind gesehen.

          Bauschutt oder giftige Abfälle

          Deponie in Steinbruch geplant : Bauschutt oder giftige Abfälle

          Läuft alles nach Plan der Stadt, könnte in einem Mainzer Steinbruch eine etwa elf Hektar große Sondermülldeponie in zwei bis drei Jahren eröffnet werden. Doch Anwohner wehren sich dagegen. Sie haben Angst vor möglichen Giften.

          Feldmann in Not, Frankfurt im Bild, Flörsheim ohne Angst

          F.A.Z.-Hauptwache : Feldmann in Not, Frankfurt im Bild, Flörsheim ohne Angst

          Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann könnte seiner Frau ein ungewöhnlich hohes Gehalt beschafft haben. Frankfurt will junge Touristen locken – dabei setzt die Stadt auf Orte, an denen diese bequem Bilder für Instagram schießen können. Die F.A.Z.-Hauptwache.

          Topmeldungen

          Donald Trump jr. im Oktober in San Antonio

          Die Familie des Präsidenten : Wahlkampf mit Trump Junior

          In der Familie von Präsident Donald Trump hat fast jeder seine Aufgabe. So ist Donald Trump jr. ist auf Wahlkampftour, während Schwester und Schwager direkt im Weißen Haus arbeiten. Zielgruppe sind besonders junge Leute.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.