https://www.faz.net/-gzg-90di4

Ladung wird umgefüllt : Lastwagen mit Salzsäure sorgt für Sperrung auf A5

  • Aktualisiert am

Einsatz: Immer wieder müssen Feuerwehrleute nach Unfällen mit Gefahrguttransportern ran - nahe Butzbach diese Woche schon zum zweiten Male (Symbolbild) Bild: dpa

Binnen zweier Tage führt zum zweiten Male eine Lastwagenunfall zu einer Sperrung der A5 in der Wetterau nahe Butzbach. Dieses Mal hat ein Säuretanker eine Panne und Flüssigkeit verloren.

          1 Min.

          Ein mit Salzsäure beladener Lastwagen hat bei Butzbach für eine Sperrung der Autobahn 5 in Richtung Frankfurt gesorgt. Der Fahrer habe am Mittwoch ein lautes Geräusch gehört und deswegen ein Leck vermutet, berichtete ein Sprecher des Polizeipräsidiums Gießen. Nach den ersten Ermittlungen deute alles darauf hin, dass nur wenige Liter auf relativ kurzer Strecke ausgelaufen seien, berichtete die Polizei weiter. Der Fahrer habe schnell reagiert.

          Insgesamt hatte der Laster demnach 25 000 Liter geladen. Die Chemikalie müsse nun umgeladen werden. Die Polizei riet dazu, den Bereich zu meiden. „Schaulustige riskieren ihre Gesundheit“, warnten die Beamten.

          Erst am Vortag hatte in dem Bereich der A5 ein Unfall mit einem Gefahrguttransporter für eine Vollsperrung gesorgt. Bei dem Zusammenstoß mit einem anderen Transporter hatte dieser Lastwagen Beize und Kühlmittel verloren.

          Weitere Themen

          12,70 Euro in der Spitze

          Neuer Offenbacher Mietspiegel : 12,70 Euro in der Spitze

          Der Zuzugsdruck ins Rhein-Main-Gebiet bleibt groß. Gleichwohl gibt es in der Frankfurter Nachbarschaft auch noch gute Wohnungen für weniger als zehn Euro je Quadratmeter. Das besagt der Mietspiegel für Offenbach. Dabei ist eines aber zu beachten.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.