https://www.faz.net/-gzg-6ku8t

Letzte Gelegenheit : Hessen stehen Schlange für alten Personalausweis

  • Aktualisiert am

Run auf den alten „Perso”: Allein in Frankfurt gab es zuletzt mehr als doppelt so viele Anträge wie gewohnt. Bild: dpa

Viele Hessen haben auf den letzten Drücker einen Personalausweis der älteren Form bestellt. Für den neuen Personalausweis werden statt acht Euro wie bisher von Montag an 28,80 Euro und 22,80 Euro für Leute unter 24 fällig.

          1 Min.

          Schlange stehen für den alten Personalausweis: Viele Hessen haben die letzte Gelegenheit genutzt, um auf dem Amt einen Personalausweis der älteren Form zu bestellen. Allein in Frankfurt gab es bereits am Vortag mehr als doppelt so viele Anträge wie gewohnt. Und oft konnten sich die Beamten fantasievolle Argumente anhören.

          Das neue, zugleich auch teurere Dokument, steht schon in den Startlöchern: Von Montag an wird bundesweit nur noch die multifunktionale Plastikkarte mit Speicherchip ausgestellt. Auch für diesen Tag erwarten die Behörden mächtig Arbeit.

          Für den neuen Personalausweis werden statt acht Euro wie bisher von Montag an 28,80 Euro und 22,80 Euro für Leute unter 24 Jahren fällig. Neben den bisherigen Funktionen bietet das Dokument die Möglichkeit, digitale Dokumente wie An- oder Verträge mit einer „digitalen Signatur“ rechtsverbindlich zu unterschreiben.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Mallorcas Zukunft : Die Sauftouristen sind nicht da

          Corona hat Mallorca ins Mark getroffen und könnte es für immer verändern. Das hoffen viele, fürchten manche – und lässt niemanden kalt: Besuch auf einer verwundeten Insel.
          Über den FC Chelsea will der FC Bayern zum Finalturnier nach Lissabon.

          Champions-League-Auslosung : Bayern und der schwierige Weg zum Titel

          Die Münchner müssen nach dem 3:0 im Hinspiel die zweite Partie gegen Chelsea bestehen. Dann könnte es im Viertelfinale der Champions League gegen Messi und Co. gehen. Auch Leipzigs Gegner steht fest. In der Europa League könnte es ein deutsches Duell geben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.