https://www.faz.net/-gzg-a4ylw

Auch Hessen wählen den amerikanischen Präsidenten

Von ALEXANDER JÜRGS, FALK HEUNEMANN (Protokolle) und FINN WINKLER (Fotos)

30. Oktober 2020 · Die Entscheidung zwischen Donald Trump und Joe Biden fällt nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in der Rhein-Main-Region. Etwa 15.000 Amerikaner leben in Hessen, dazu kommen Tausende Soldaten und ihre Angehörigen.

Ich bin ein echter „Country Boy“. Im Bundesstaat Georgia bin ich auf einer Farm aufgewachsen und musste dort nach der Schule immer arbeiten. Danach war ich 32 Jahre in der Armee, erhielt im Vietnam-Krieg die Verwundetenmedaille, diente in Südkorea, in Grenada, in Camp David (Feriensitz des Präsidenten) und auf dem Luftwaffenstützpunkt der Air Force One. Nach Deutschland wurde ich Weihnachten 1975 versetzt, erst nach Bad Kissingen, später nach Würzburg und nach Wiesbaden. In Frankfurt habe ich bei einer Silvesterfeier 2000 meine heutige Frau kennengelernt.

Bei der Armee geht es um Disziplin, Wahrhaftigkeit und Würde. Man muss sich aufeinander verlassen können. Davon ist aber bei Donald Trump nichts zu spüren. Er nannte Veteranen wie mich „Verlierer“ und „Trottel“. Er behandelte den Senator John McCain, der Kriegsgefangener in Vietnam war, respektlos.

Ich habe unter Oberkommandierenden gedient, die Demokraten waren und Republikaner. Zwar habe ich bei Präsidentschaftswahlen immer für Demokraten gestimmt. Aber im Bundesstaat Maryland, wo ich wahlberechtigt bin, habe ich zuletzt bei der Gouverneurswahl den Republikaner Larry Hogan unterstützt, denn er setzt sich für uns Veteranen ein. Trump macht das nicht. Er spaltet nur. Früher dachte ich, dass er sehr unterhaltsam ist. Aber die Präsidentschaft ist doch keine Reality-Show, das ist die Realität.

Herbert Ruffin lebt seit 1975 in Deutschland.
Herbert Ruffin lebt seit 1975 in Deutschland.
Hobby Boxen: Herbert Ruffin hat Schlagzeilen geschrieben.
Hobby Boxen: Herbert Ruffin hat Schlagzeilen geschrieben.
Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
Warten auf den Corona-Test: Norwegische Studenten harren am Montag am Flughafen von Johannesburg vor ihrem Flug nach Amsterdam aus.

Neue Corona-Variante : Wie gefährlich ist Omikron?

Erste Ausbrüche in Europa verstärken die Sorge, die neue Corona-Mutante könnte noch gefährlicher sein als die bisherigen Varianten. Zu Recht? Noch mangelt es an klinischen Daten, aber einiges lässt sich inzwischen schon über Omikron sagen.