https://www.faz.net/-gzg-94yik

Energie : Startschuss für ersten eHighway - Lastwagen mit Strom aus Oberleitung

  • Aktualisiert am

Der Startschuss ist gefallen: In Hessen beginnt der Bau der ersten Teststrecke des eHighways. (Symbolbild) Bild: dpa

Heute Morgen fiel der Startschuss für den Bau des sogenannten eHighways.

          In Hessen beginnt der Bau der ersten Teststrecke für Lastwagen mit Strom aus Oberleitungen. Der sogenannte eHighway entsteht 2018 auf der Autobahn 5 zwischen Langen/Mörfelden und Weiterstadt. 2019 sollen die ersten Spezial-Lastwagen dort fahren. Hessens grüner Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir gab am Montag in Frankfurt den symbolischen Startschuss.

          Die auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz in Brandenburg entwickelte Technik soll laut Bundesumweltministerium noch auf zwei weiteren Teststrecken erprobt werden: auf der Autobahn 1 bei Lübeck und auf einer Bundesstraße in Baden-Württemberg.

          Weitere Themen

          Ist das die Zukunft der Oper? Video-Seite öffnen

          „Figaros Hochzeit“ in 360° : Ist das die Zukunft der Oper?

          Ein Mozart für Morgen: Nicht mehr bloß zuhören, zuschauen, sondern mittendrin sein im Geschehen und in der Musik? Jan Schmidt-Garre inszeniert „Figaros Hochzeit“ für die 360-Grad-Kamera – und damit für eine Oper, die man so noch nie gesehen hat.

          Im Museum daheim Video-Seite öffnen

          Bauhaus-Architektur in Berlin : Im Museum daheim

          Die Bauhaus-Architektur begeistert noch heute - zu Besuch in der Hufeisensiedlung. Wer sich dafür entscheidet, kann original 20er Jahre-Bauhaus-Möbel aus Stahlroh und andere liebevoll umgesetzte Details genießen.

          Topmeldungen

          Streit über Seehofer-Vorstoß : „Jede dritte Abschiebung ist gescheitert“

          Im Koalitionsstreit über den Vorschlag, Abschiebehäftlinge in normalen Gefängnissen unterzubringen, stellen sich Unionspolitiker hinter den Innenminister. Ausreisepflichtige Ausländer seien oft nicht auffindbar, sagte Innenpolitiker Schuster der F.A.Z. Doch die SPD hat Bedenken.

          Brexit-Debakel : Jetzt wird der Brexit lästig

          Nach der Chaos-Woche in London steht die britische Regierung jetzt endgültig im Regen. Doch politisch sind viele Akteure Lichtjahre voneinander entfernt. Wie lange noch?

          Tech-Konferenz DLD : Die Vermessung des Webs

          Mit der Seite im Bild fing alles an. Vor nur knapp 30 Jahren gab es nur einen Server und eine Website. Heute verbindet das Internet die halbe Welt. Wir machen die Entwicklung des Netzes erlebbar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.