https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessen-schliesst-23-fluechtlingsunterkuenfte-14189204.html

Nach Rückgang der Zahlen : Hessen schließt Flüchtlingsunterkünfte

  • Aktualisiert am

Abbau: Vorbei sind die Zeiten, in denen Hessen auch Zelte für Flüchtlinge bereitstellen musste - jetzt schließt das Land mehr als 20 Heime Bild: dpa

Hessen will 23 Einrichtungen zur Erstaufnahme von Flüchtlingen schließen. Damit bleiben weniger als die Hälfte der jetzigen Heime übrig.

          1 Min.

          Wegen der sinkenden Zahl von Asylsuchenden schließt Hessen 23 Einrichtungen zur Erstaufnahme von Flüchtlingen (siehe Kasten). 19 Standorte mit rund 20.000 Plätzen sollen künftig noch zur Verfügung stehen, sagte Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) in Wiesbaden.

          „Parallel dazu behalten wir als passive Reserve, die wir in angemessener Zeit bei Bedarf aktivieren können, 20 Standorte mit rund 15.000 Plätzen bei.“ Bislang hatte Hessen rund 60 Erstaufnahmeeinrichtungen inklusive deren Außenstellen.

          Nach Angaben des Minister kommen derzeit noch rund 50 Flüchtlinge täglich nach Hessen, die in Erstaufnahmeeinrichtungen untergebracht werden. Im Oktober 2015 seien allein an einem Tag 1370 Asylsuchende gekommen.

          Mit dem neuen Konzept für die Standorte sei Hessen gut aufgestellt, um auf verschiedene Szenarien bei der Ankunft von Flüchtlingen geordnet und flexibel zu reagieren, erklärte Grüttner. Das Land könne sowohl mit den derzeit vergleichsweise niedrigen Belegungszahlen umgehen, ohne parallel zu viel Leerstand zu haben. Zugleich sei man aber auch auf einen unvorhersehbaren Anstieg der Zahl von Schutzsuchenden vorbereitet. In hessischen Erstaufnahmeeinrichtungen sind laut Staatskanzlei derzeit 11 765 Asylsuchende in den Unterkünften registriert (Stichtag 19. April).

          Hier baut Hessen die Flüchtlingsheime ab

          Hessen schließt 23 Einrichtungen zur Erstaufnahme von Flüchtlingen. Grund dafür sind zurückgehenden Zahlen der im Land ankommenden Asylsuchenden. Hier die Standorte, die nach einer Auflistung des Sozialministeriums aufgegeben werden:

          - Limburg-Staffel-Winterfeste Zelte, Elzer Straße

          - Dautphetal-Dautphe, Außenanlage Hinterlandhalle

          - Kirchhain-Leichtbauhallen Parkplatz Markthalle,Mühlgasse 19

          - Kirchheim - Motel Roadhouse, Motelstraße 5

          - Limburg - Drei Hallen in Leichtbauweise, Gartenstraße 22

          - Runkel-Schadeck - Drei Hallen in Leichtbauweise, Weilburger Straße

          - Weimar-Wenkbach - Leichtbauhallen, In den Wiesenäckern

          - Wetzlar - Winterfester Zeltstandort und THW II, Sportparkstr. 18/17

          - Runkel-Dehrn - Zwei Industriehallen, In der Au

          - Bebra - Hallengebäude, Robert-Bunsen-Straße 23

          - Fritzlar - Proviantamt, Haddamarweg 13

          - Großenlüder - REWE-Markt, Schlitzer Str. 37

          - Hofgeismar-Beberbeck - Altenheim, Oberhof 5

          - Kassel - Landesfeuerwehrschule, Heinrich-Schütz-Allee 32

          - Kassel Marbachshöhe - Berufsschule, Johanna-Vogt-Str. 4

          - Kassel Marbachshohe - Veterenäramt, Druseltalstr. 61

          - Schwalmstadt-ZiegenHain - China Messe Park, Junger-Hoose-Str. 1

          - Riedstadt-Goddelau - Gewerbehalle (LOPA), Stahlbaustr. 56

          - Langen - Gewerbehalle, Robert-Bosch-Str. 1-3

          - Mainhausen - Industriehalle, Seestr. 2a - Maintal-Hochstadt - Mittelhalle, Edisonstr. 1

          - Maintal-Hochstadt - Teilflächen Polizei und DRK, Edisonstr. 1

          - Neu-Isenburg - Druckereigebäude, Rathenaustr. 29-31

          Weitere Themen

          Endzeitlich konstruktiv

          Stefan Stoppok solo : Endzeitlich konstruktiv

          Sich selbst auf wechselnden Akustikgitarren begleitend, bewegt sich Stoppok mit seinen Songs sicher zwischen Blues, Folk und Rock - samt lakonischer Widerstandshaltung.

          Topmeldungen

          Im Mittelpunkt: Giorgia Meloni Anfang Oktober in Rom

          Ampel-Politiker gegen Meloni : Italien und der deutsche Zeigefinger

          Europaabgeordnete von SPD, Grünen und FDP mischen sich in Italiens Regierungsbildung ein. In Rom kommt das gar nicht gut an – und die Beziehungen zu Deutschland sind ohnehin belastet.
          Wladimir Putin beim informellen GUS-Gipfel in Sankt Petersburg

          Wladimir Putin wird 70 : Ein einsamer Tag voller Arbeit

          Der Jubeltag des Präsidenten sollte ein ganz normaler Tag sein. Die Armeeführung ist bemüht, „zurückgeschlagene Angriffe“ und „vernichtete“ ukrainische Soldaten zu vermelden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.