https://www.faz.net/-gzg-8jadl

Hessen : 1100 Stellen an Schulen für Flüchtlingskinder

  • Aktualisiert am

Nachholbedarf: Die zusätzlichen Lehrer würden in den sogenannten Intensivklassen (Foto aus Frankfurt) eingesetzt, heißt es in Wiesbaden Bild: dpa

Um den Flüchtlingskindern gerecht zu werden und die Integration zu beschleunigen, schafft das Land Hessen im nächsten Jahr 1100 Stellen. Allein 800 davon sollen mit Lehrkräften besetzt werden.

          Zur Integration der Flüchtlingskinder in die Schulen will das Land im kommenden Jahr 1100 neue Stellen schaffen. Ganz überwiegend würden neue Lehrer eingestellt, teils aber auch andere Kräfte wie Schulpsychologen, bestätigte ein Sprecher des Kultusministeriums einen Bericht des Senders HR-Info. Die Stellenzahl sei vom Kabinett beschlossen und in den Haushaltsentwurf mit rund 66 Millionen Euro eingegangen.

          Vergangene Woche hatte das Land schon bekanntgegeben, 800 neue Lehrer einzustellen. Durch die Förderung soll die Integration der Jugendlichen in den Regelschulbetrieb beschleunigt werden. Die zusätzlichen Lehrer würden in den sogenannten Intensivklassen eingesetzt, in denen es vorrangig ums Deutschlernen geht. Zunehmend würden die Kinder und Jugendlichen auch in den normalen Unterricht integriert, und auch dazu seien weitere Lehrer nötig.

          „Die Menschen, die absehbar dauerhaft bei uns bleiben, müssen schnellstmöglich integriert werden, damit sich keine Parallelgesellschaften entwickeln. Schule und Beruf sind dafür die wichtigsten Orte“, erklärte Minister Alexander Lorz (CDU).

          In Hessen gehen derzeit rund 25 000 Kinder und Jugendliche zur Schule, die ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen ins Land gekommen sind. Davon kommen rund 15 000 aus den zehn Hauptherkunftsländern von Flüchtlingen wie Syrien oder dem Irak, hinzu kommen 10 000 unter anderem aus anderen EU-Ländern.

          Weitere Themen

          Mysteriöse Gemeinschaften

          Hessisches Staatsballett : Mysteriöse Gemeinschaften

          In dem neuen Format „Shortcuts“ des Hessischen Staatsballetts sind Choreographen dazu eingeladen, mit eigenem Stil und wenig Zeit neue Stücke zu entwickeln. Zwischen der ersten Probe und der Premiere lagen nur 16 Tage.

          Topmeldungen

          DFB-Pokalfinale im Liveticker : Neuer hält die Bayern im Spiel

          Mitten in der stärksten Leipziger Phase trifft Robert Lewandowski spektakulär zum 1:0. Doch RB kommt mutig aus der Kabine. Münchens Torhüter reagiert gleich zweimal glänzend. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.