https://www.faz.net/-gzg-adwl8

Neue Corona-Regeln in Hessen : Testpflicht für Innengastronomie entfällt

Nach der Außengastronomie ist nun auch in der Innengastronomie in Hessen die Testpflicht aufgehoben. Bild: Lakuntza, Nerea

Hessen lockert die Corona-Regeln. Veranstaltungen mit bis zu 750 Menschen in geschlossenen Räumen und mit bis zu 1500 Personen im Freien dürfen nun ohne Genehmigung stattfinden. Alle Änderungen im Überblick.

          2 Min.

          Die Testpflicht für die Innenräume der Gastronomie wird aufgehoben. Das hat das Corona-Kabinett der hessischen Landesregierung am Montag beschlossen. Weil die aktuelle Verordnung des Landes zum Infektionsschutz am Mittwoch ihre Gültigkeit verliert, war ein neuer Beschluss nötig. Er sieht die Aufhebung einiger Beschränkungen vor.

          Ewald Hetrodt
          Korrespondent der Rhein-Main-Zeitung in Wiesbaden.

          Die gilt aber nur so lange, wie der Inzidenzwert in den kreisfreien Städten und Landkreisen die Sieben-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen nicht übersteigt. Dieser Wert könnte etwa in Darmstadt demnächst überschritten werden. Maßgeblich sind die Zahlen, die vom Donnerstag an ermittelt werden. Dann tritt die neue Fassung der Verordnung in Kraft. Sie gilt wie üblich für vier Wochen und ist auch für Urlaubsreisende bedeutsam.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Norbert Walter-Borjans am Montag in Berlin

          Wer bildet die Regierung? : Die SPD lockt die Liberalen mit Drohungen

          Die Führung der SPD sucht mit merkwürdigen Methoden nach einem Partner. Gegenüber der FDP und ihrem Vorsitzenden wird sie geradezu beleidigend. Deren Vorstellungen seien „Voodoo-Ökonomie“, sagt Norbert Walter-Borjans.