https://www.faz.net/-gzg-9isr4

Rekordwert : Hessen bei Studenten aus dem Ausland immer beliebter

  • Aktualisiert am

Campus Westend: Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt Bild: dpa

Hessen wird unter den ausländischen Studenten immer beliebter. Dabei kommen besonders aus China zahlreiche Studienanfänger.

          Die hessischen Hochschulen haben 2018 so viele ausländische Studienanfänger mit einem ebenfalls ausländischen Schulabschluss registriert wie noch nie zuvor. Mit 8277 so genannten Bildungsausländern im ersten Semester sei ein neuer Höchststand erreicht worden, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Die Gesamtzahl der Erstsemester in Hessen sei mit insgesamt 44.911 im Vergleich zum Vorjahr nahezu unverändert geblieben. Der deutliche Anstieg aus den beiden Jahre zuvor habe sich nicht fortgesetzt.

          Der Anteil der ausländischen Erstsemester, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, stieg im Vergleich zu 2017 um 7,6 Prozent, wie das Landesamt mitteilte. Die Zahl der ausländischen Erstsemester, die ihre Hochschulzugangsberechtigung an einer deutschen Schule erlangt haben, ging hingegen im Vergleich zum Vorjahr um 10,7 Prozent auf 1919 Männer und Frauen zurück.

          Die höchsten Anteile an den Bildungsausländern im ersten Semester hatten Chinesen (1152), Inder (512) und Syrer (480). Die mit Abstand größte Gruppe unter den ausländischen Erstsemestern, die in Deutschland ihre Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, waren Türken mit 663, gefolgt von Italienern (133) und Kroaten (99). Das Studienjahr 2018 umfasst die Erstimmatrikulierten im Sommersemester 2018 und im darauffolgenden Wintersemester 2018/19.

          Weitere Themen

          Der schnelle Störenfried

          Eintracht Frankfurt : Der schnelle Störenfried

          Mijat Gacinovic ist ein Spieler mit großem Potential. Ob er es bei der Eintracht in der kommenden Saison ausschöpfen kann, muss er noch beweisen. Der Druck auf ihn wächst.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.