https://www.faz.net/-gzg-a3erl

Lieblingsgerichte der Redaktion : Liebe im Teigmantel

Aufwendig, aber phänomenal aromatisch: die asiatischen Teigtaschen mit zwei Soßen Bild: Theresa Weiß

Gerade weil dieses Gericht ein wenig aufwendiger ist, lohnt es sich besonders, findet Theresa Weiß. Ihre Teigtaschen überraschen mit einer phänomenalen Mischung aus Würze und Frische.

          2 Min.

          Zugegeben, einfach ist anders. Diese Teigtaschen sind sogar das Gegenteil, sie sind ziemlich aufwendig. Allein die Zutatenliste liest sich abenteuerlich: Zitronengras-Paste, Shiitake, Five-Spice. Und dann Teig kneten, Füllung schnippeln, ausrollen, formen, braten, dämpfen – ohne mindestens zwei Stunden in der Küche zu stehen, kann man dieses Gericht nicht haben. Doch dann, wenn es so weit ist: ein Fest. Die Teigtaschen sind knusprig und herzhaft, die Soßen spielen zwischen salzig, süß und nussig. Als ich das erste Mal in diese Dumplings gebissen hatte, wusste ich: Das wird eine längere Liebesbeziehung. Dafür kann man auch ruhig ein bisschen arbeiten.

          Theresa Weiß

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Also ans Werk. Für den Teig Mehl und Salz mischen, dann wirklich heißes Wasser dazugießen und mit einem Essstäbchen – stilecht – oder einer Gabel – tut’s genau so – umrühren, bis sich Klumpen bilden. Es mag am Anfang so wirken, als sei zu wenig Wasser im Teig, dann gilt es, stark zu bleiben und nichts nachzuschütten. Achtung: Wenn Sie sich nicht die Finger verbrennen und dieses Gericht verfluchen wollen, dann sollten Sie wirklich kurz warten, bis Sie diese in die Schüssel stecken. Nach ein paar Minuten kann man den Teig mit den Händen kneten, und dann sollte er unglaublich weich und geschmeidig werden. Zur Seite stellen und kurz ruhen lassen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Vom Gesundheitsamt genehmigt: Union-Fans im Corona-Hotspot Berlin

          Corona und Fans im Stadion : Berlin als Hotspot der Ignoranz

          Maskenpflicht, keine Gesänge und dennoch beste Stimmung: Fußballherz, was willst du mehr? Nein! Das wahre Bild, das vom Spiel von Union Berlin ausging, war befremdlich bis verstörend. Da hat wohl jemand den Schuss nicht gehört.

          Tastatursets im Vergleichstest : Da beißt die Maus keinen Faden ab

          Nicht nur Büroarbeiter haben täglich Tastaturen unter den Fingern. Vielschreiber benötigen eine andere Tastatur als Computerspieler. Wir haben drei Sets aus Tastatur und Maus fürs Homeoffice ausprobiert.

          Trumps Herausforderer : Ein Empathiebündel namens Joe Biden

          Es gab eine Zeit, da kam Joe Biden als Präsident nicht in Frage. Er tritt in Fettnäpfchen, biegt sich die Wahrheit zurecht und weist wenig Erfolge auf. Trump aber hat die Grenzen verschoben – und ihm den Weg geebnet. Ein Porträt.