https://www.faz.net/-gzg-77amo

Haft für Drogenkurierin : 51 Kapseln mit Kokain im Bikini

  • Aktualisiert am

51 Kapseln mit Rauschgift hatte eine junge Frau auf ihrem Weg nach Deutschland dabei - im Bikini. Am Frankfurter Flughafen wurde sie aber erwischt. Und muss nun in Haft.

          1 Min.

          Weil sie rund ein halbes Kilogramm Kokain in ihrem Bikini schmuggeln wollte, ist eine 25 Jahre alte Frau vor dem Frankfurter Landgericht zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Die Frau sollte das in 51 Kapseln gefüllte Rauschgift nach dem Willen ihrer Auftraggeber schlucken und von Kolumbien nach Frankfurt bringen. Weil sie das aber nicht fertigbrachte, verstaute sie das Rauschgift stattdessen im Bikini.

          Als die Frau sich bei der Einreise auf dem Frankfurter Flughafen im Dezember vergangenen Jahres auffällig bewegte, kamen die Drogen bei der Kontrolle zum Vorschein. Vor dem Landgericht hatte die Drogenkurierin ein umfassendes Geständnis abgelegt.

          Weitere Themen

          Vom Reifrock verschluckt

          Aufführung im Staatstheater : Vom Reifrock verschluckt

          An Absurdität nicht zu überbieten: Uwe Eric Laufenberg hat in kürzester Zeit Samuel Becketts „Glückliche Tage“ auf die Bühne des Staatstheaters Wiesbaden gebracht.

          Topmeldungen

          Gut gelaunt mit amerikanischen Soldaten am Truppenstützpunkt Ramstein: Amerikas Präsident Donald Trump im Jahr 2018.

          Trumps Abzugspläne : Ein weiterer Tiefschlag

          Sollten Tausende amerikanische Soldaten Deutschland verlassen, würde das vor allem dem Pentagon selbst zu schaffen machen. Für das transatlantische Verhältnis aber verheißt er nichts Gutes.
          Nicht nur Gnabry (links) und Goretzka trafen für den FC Bayern in Leverkusen.

          4:2 in Leverkusen : Der FC Bayern ist eine Klasse für sich

          Die Münchner meistern die wohl größte Hürde, die auf dem Weg zum Titel noch zu nehmen war, mit dem klaren Sieg in Leverkusen souverän. Die fußballerische Perfektion erinnert an die besten Phasen unter Pep Guardiola.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.