https://www.faz.net/-gzg-7lxce

Getötete Frau in Minden : Ehemann in Frankfurt festgenommen

  • Aktualisiert am

Ein 32 Jahre alter Mann ist am Samstag in Frankfurt von der Polizei festgenommen worden. Diese verdächtigt ihn, seine Ehefrau im westfälischen Minden umgebracht zu haben.

          1 Min.

          Nach dem gewaltsamen Tod einer 30 Jahre alten Frau im westfälischen Minden hat die Polizei ihren Ehemann in Frankfurt am Bahnhof festgenommen. Der 32 Jahre alte Mann stehe im Verdacht, seine Frau getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Ihre Leiche war am Freitag in ihrer Wohnung in Minden gefunden worden. Das Opfer weise mehrere Messerstiche auf, außerdem sei massive Gewalt auf den Hals der Frau ausgeübt worden, sagte die ermittelnde Staatsanwältin laut Mitteilung. Der Mann habe gestanden. Die Eheleute lebten nach Polizeiangaben seit einigen Monaten getrennt. Vermutlich sei am späten Abend ein Streit eskaliert.

          Weitere Themen

          Drei IS-Anhänger in Offenbach festgenommen

          Staatsanwaltschaft Frankfurt : Drei IS-Anhänger in Offenbach festgenommen

          170 LKA-Beamte und Polizisten waren im Einsatz: In Offenbach haben die Behörden drei IS-Anhänger festgenommen und Sprengstoff gefunden. Laut Frankfurter Staatsanwaltschaft sollen sie eine religiös motivierte Straftat mit vielen Opfern im Rhein-Main-Gebiet geplant haben.

          Topmeldungen

          Neuer Kandidat bei Demokraten : Ein Neuer für die Mitte

          Das Feld der demokratischen Präsidentschaftsbewerber ist gut gefüllt. Trotzdem macht nun noch ein Neuer mit. Der Einstieg Deval Patricks hängt auch mit der Unzufriedenheit vieler Großspender mit den bisherigen Kandidaten zusammen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.