https://www.faz.net/-gzg-97dbj

Straße gesperrt : Frau bei Verkehrsunfall im Kreis Fulda verletzt

  • Aktualisiert am

Explosiv: An einem Auto in Wiesbaden wurde ein Sprengsatz befestigt, das heute Morgen explodierte. (Symbolbild) Bild: dpa

Die Landstraße 3175 zwischen Theobaldshof und Andenhausen ist seit den frühen Morgenstunden voll gesperrt.

          1 Min.

          Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge im Landkreis Fulda ist heute Morgen eine Frau verletzt worden. Die Landstraße 3175 zwischen Theobaldshof und Andenhausen wurde voll gesperrt, teilte die Polizei mit. Die Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden. „Die Bergung wird noch andauern“, hieß es am frühen Morgen. Die Unfallursache war zunächst unbekannt.

          Weitere Themen

          Wie man eine Bierflasche auftreten kann Video-Seite öffnen

          Geht doch : Wie man eine Bierflasche auftreten kann

          Es gibt viele Möglichkeiten, Bierflaschen aufzumachen. Mit dem Feuerzeug, am Bierkasten oder auch mit dem zwölfer Schraubschlüssel aus der Werkzeugkiste. Es geht aber auch spektakulärer, wie F.A.Z.-Redakteurin Marie Lisa Kehler zeigt.

          Topmeldungen

          Josephin Kampmann, Gesundheits- und Krankenpflegerin, steht in einem Zimmer der Corona-Intensivstation des Universitätsklinikums Essen und bereitet eine Infusion vor.

          Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 60,6

          Das Robert Koch-Institut hat seit dem Vortag 7211 Corona-Neuinfektionen registriert. Tendenziell gehen die Infektionszahlen seit rund zwei Wochen zurück. In den USA müssen Staatsbedienstete nun bis Dezember geimpft sein.
          Bryson DeChambeau vom Team USA am 15. Loch des 43. Ryder Cup.

          43. Ryder Cup : US-Golfstars gegen Europa klar in Führung

          Die Titelverteidiger aus Europa geraten beim Ryder Cup in den USA schon am ersten Tag klar in Rückstand. Bei den US-Golfstars beeindruckt Kraftprotz Bryson DeChambeau mit seinen gewaltigen Abschlägen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.