https://www.faz.net/-gzg-9ua9y

Frühere Mitarbeiter berichten : „Es war ein autoritäres Regime bei der Awo“

  • -Aktualisiert am

Fühlten sich hilflos: Martina Pirner (links), bis 2015 beim Awo-Kreisverband angestellt, und Angela Braun, bis 2017 in der Awo-Immobilienverwaltung tätig. Bild: Michael Kretzer

Arbeiten bei der skandalträchtigen Frankfurter Awo: Zwei frühere Mitarbeiterinnen packen aus und berichten über Verhöre, Schikanen und einen Anruf von Oberbürgermeister Peter Feldmann.

          4 Min.

          Frau Braun, in der Geschäftsstelle des Awo-Kreisverbandes Frankfurt sind 2017 externe Ermittler unvermittelt erschienen, um Mitarbeiter zu befragen. Worum ging es dabei?

          Bernd Günther

          Freier Autor in der Rhein-Main-Zeitung.

          Angela Braun: Ich selbst bin nicht angesprochen worden. Aber ich habe erfahren, dass es in den Befragungen von Arbeitskollegen um anonyme Briefe ging, die an die Stadt geschickt worden seien. Man hatte mich als mögliche Verfasserin im Fokus. Ich weiß aber nicht, was in diesen Briefen stand. Auch keiner der Befragten wusste es.

          Als was haben sich die Ermittler ausgegeben?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Überfüllte Kliniken in China : Ein Patient alle drei Minuten

          Überfüllte Kliniken, gewalttätige Angehörige, Arztkosten als Existenzbedrohung, Menschen, die sich selbst ein Bein amputieren – und nun auch noch ein unbekannter Virus: In China sollte man besser nicht krank werden.
          Giusy Versace eröffnet auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin die Show des Labels Sportalm Kitzbühel.

          Berliner Modewoche : Auf zwei glitzernden Prothesen

          Giusy Versace hat einen schweren Unfall überstanden – und geht einfach weiter. Als Profi-Sportlerin, Autorin und Politikerin bekommt die Nichte von Gianni Versace die Anerkennung eines ganzen Landes.