https://www.faz.net/-gzg-84pf5

Frankfurter Städel : Grimme Online Award und Besucher-Rekord

  • Aktualisiert am

Galerie zum Wischen: Das Städel-Museum wurde für seine digitale Aufbereitung zur Monet-Schau ausgezeichnet. Bild: Katrin Binner

Museum geht auch online - für das Webangebot zur Monet-Ausstellung hat das Städel-Museum den Online Grimme Award erhalten. Zudem kamen zur Monet-Schau so viele Besucher wie zu keiner anderen.

          1 Min.

          Das Frankfurter Städel-Museum wurde am Donnerstagabend mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In Köln wurde das Städel in der Kategorie Kultur und Unterhaltung ausgezeichnet: für seine digital aufbereiteten Hintergrundinformationen („Digitorial“) zur Ausstellung „Monet und die Geburt des Impressionismus“. Der nicht dotierte Award würdigt seit 2001 deutschsprachige Online-Angebote. Für die acht Preise waren 25 Webangebote aus 1400 Vorschlägen nominiert gewesen.

          Und die Monet-Ausstellung knackte den bisherigen Besucherrekord. Sie ist nun auch offiziell die erfolgreichste Schau in der 200-jährigen Geschichte des Museums.

          Bis Donnerstagabend hatten 368.000 Besucher die Bilder Monets und anderer Impressionisten gesehen. Zuvor war die Botticelli-Ausstellung 2009 mit 367.033 Besuchern die bestbesuchte Ausstellung gewesen. Die Monet-Schau ist noch bis 28. Juni zu sehen.

          Weitere Themen

          Bücher rund um die Uhr

          Onleihe Verbund Hessen : Bücher rund um die Uhr

          Der Onleihe Verbund Hessen kann am Tag der Bibliotheken sein zehnjähriges Bestehen feiern. Auch heute wächst er weiter – allerdings mit Hindernissen.

          Topmeldungen

          Der Begriff „Milliardenhöhe“ ist mit Betrugsgeschichten bislang zumindest hierzulande selten gewesen.

          Wirecard-Skandal : Insolvenzverwalter: Konzern wurde leergeräumt

          Der Insolvenzverwalter von Wirecard erhebt schwere Vorwürfe gegen das ehemalige Management des Konzerns. Mit dem Teilverkauf in dieser Woche kommt aber ein wenig Geld in die Kassen, um den Skandal mit Unterstützung von Anwälten aufzuklären.
          Knickauge zählt mit: Lewandowski schießt drei Tore gegen Frankfurt und erhöht seine Saisonbilanz auf zehn.

          0:5 in München : Eintracht von der Bayern-Walze überrollt

          Die Eintracht ist in München überfordert, vor allem Lewandowski können sie nicht stoppen. Die Bayern gewinnen 5:0, verlieren aber Davies mit einer schweren Verletzung.
          Im Jahr 1937 hält Joseph Goebbels eine Rede über die „Sittlichkeitsprozesse“ in der Berliner Deutschlandhalle.

          Katholische Kirche : Joseph Goebbels und die Missbrauchsdebatte

          Die Nationalsozialisten haben sexuellen Missbrauch von Minderjährigen durch Priester gezielt für ihre antikatholische Propaganda ausgeschlachtet. Hat das die systematische Vertuschung solcher Fälle nach dem Krieg begünstigt?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.