https://www.faz.net/-gzg-9day3

Am Frankfurter Flughafen : Vermessungsflüge sorgen für nächtlichen Lärm

  • Aktualisiert am

Lärm: Ein Passagierflugzeug fliegt über Wohnhäuser in Flörsheim. Bild: dpa

Von Donnerstag bis Sonntag soll eine Propellermaschine Vermessungsarbeiten am Frankfurter Flughafen verrichten. Das ist trotz des Nachtflugverbots erlaubt.

          1 Min.

          Wegen Vermessungsarbeiten müssen sich Anwohner des Frankfurter Flughafens in den kommenden Nächten auf Fluglärm einstellen. Von Donnerstag bis Sonntag soll dafür eine zweimotorige Propellermaschine um die Nordwest-Landebahn kreisen, wie die Deutsche Flugsicherung (DFS) am Dienstag mitteilte.

          Dabei werde die Genauigkeit der sogenannten Instrumentenlandesysteme gemessen, die dem Piloten bei der Landung assistieren. Vermessungsflüge dürfen laut DFS trotz des Nachtflugverbots durchgeführt werden. Bei schlechtem Wetter sollen die Arbeiten um eine Woche verschoben werden.

          Weitere Themen

          Bierflaschen auftreten Video-Seite öffnen

          Livehack : Bierflaschen auftreten

          Es gibt viele Möglichkeiten, Bierflaschen aufzumachen. Mit dem Feuerzeug, am Bierkasten oder auch mit dem zwölfer Schraubschlüssel aus der Werkzeugkiste. Es geht aber auch spektakulärer, wie F.A.Z.-Redakteurin Marie Lisa Kehler zeigt.

          Topmeldungen

          Markus Söder beim Parteitag der CSU in Nürnberg

          CSU-Chef im Wahlkampf : Markus Söder, der Antibayer

          Ganz Deutschland, so sagen es die Umfragen, hätte lieber Markus Söder als Armin Laschet zum Kanzler. Ganz Deutschland? Nein, die Bayern mögen ihn nicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.