https://www.faz.net/-gzg-abswn

Frankfurter Flughafen : Nordwest-Landebahn von Juni an wieder in Betrieb

Wartestand: Die Zeit der Rolle als Parkplatz neigt sich für die Nordwest-Landebahn dem Ende zu Bild: Lucas Bäuml

Noch dient die Nordwest-Bahn in Frankfurt als Abstellplatz für nicht genutzte Flugzeuge. Doch von Juni an sollen dort wieder große Jets landen. Zumal der Flugverkehr wieder zunimmt, wie es heißt.

          1 Min.

          Die wegen der Corona-Pandemie derzeit noch als Parkfläche für Flugzeuge genutzte Landebahn Nordwest des Frankfurter Flughafens wird vom 1. Juni an wieder in Betrieb gehen. Das hat die Fraport AG mitgeteilt. Angesichts der rasch sinkenden Zahl von Neuinfektionen rechnet der Flughafenbetreiber damit, dass im Sommer die Flugbewegungen in Frankfurt wieder erheblich zulegen werden.

          Jochen Remmert
          Flughafenredakteur und Korrespondent Rhein-Main-Süd.

          Dabei beziehen sich die Frankfurter auch auf die von der europäischen Flugsicherungsbehörde Eurocontrol ermittelten Planungszahlen für die nächsten Monate. Schon in den vergangenen Wochen sei eine Zunahme der Bewegungen am Flughafen Frankfurt sehen gewesen. Um auch bei weiter steigenden Verkehrszahlen einen flüssigen, verzögerungsfreien Flugbetrieb sicherzustellen, sei es notwendig, die Nordwestlandebahn in Betrieb zu nehmen. Fraport hat sich demnach mit der DFS Deutsche Flugsicherung in Langen angesprochen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ehen ohne Vertrag sind wie Autofahrten ohne Sicherheitsgurt, sagt Volker Looman.

          Finanzen in der Ehe : Männer sind die schlechteste Altersvorsorge

          So wunderschön die Ehe sein kann, so schnell kann sie auch vergehen. Gerade gut verdienenden Akademikern ist deshalb zu finanzieller Eigenständigkeit geraten. Dabei hilft unter anderem ein Ehevertrag.