https://www.faz.net/-gzg-92qnp

Literatur : Buchmesse am Freitag: Kehlmann, Lindenberg, Jugendbuchliteraturpreis

  • Aktualisiert am

Autoren zum Anfassen: Auch heute wird es prominent auf der Frankfurter Buchmesse. (Symbolbild) Bild: Frank Röth

Auch heute wird es wieder prominent auf der Frankfurter Buchmesse.

          Daniel Kehlmann und der britische Krimi-Shootingstar Paula Hawkins gehören heute zu den prominentesten Autoren auf der Frankfurter Buchmesse. Beide stellen ihre neuen Bücher vor. Erwartet werden auch zwei Musiker. Sven Regener von der Band Element of Crime ist seit längerem Bestsellerautor („Herr Lehmann“). Udo Lindenberg wird mit seiner Lebensgefährtin, der Fotografin Tine Acke, einen Fotoband präsentieren. Am frühen Abend wird Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) den Deutschen Kinder- und Jugendbuchpreis verleihen. Die renommierten Auszeichnungen sind mit 72 000 Euro dotiert.

          Weitere Themen

          Zeichnungen wie Musik

          Zeitgenössische Kunst : Zeichnungen wie Musik

          Kunst zum Klingen bringen: Die Zeichnungen Lena Ditlmanns lassen an musikalische Kompositionen denken. Frankfurt sei eine gute Stadt, um Künstlerin zu sein, sagt sie.

          Topmeldungen

          Handelsabkommen mit Bolsonaro : Berlin ist dafür, Paris dagegen

          Die Bundesregierung will das Mercosur-Freihandelsabkommens ratifizieren. Frankreich und andere EU-Staaten hatten wegen der Haltung Brasiliens zu den Bränden am Amazonas eine Blockade gefordert. Droht kurz vor dem G-7-Gipfel Streit zwischen Berlin und Paris?
          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.