https://www.faz.net/-gzg-a9zbh

Frankfurter Rathaus : Volt will mitregieren

Spitzenfrau: Eileen O‘Sullivan von Volt in Frankfurt Bild: Carlos Bafile

Volt ist Neuling im Frankfurter Rathaus, will aber gleich in die Stadtregierung. Die Partei zielt auf Veränderungen etwa bei Digitalisierung und Mobilitätswende.

          1 Min.

          Die bei der Kommunalwahl überraschend erfolgreiche Partei Volt will als Teil eines Koalitionsbündnisses Verantwortung übernehmen. „Wir wünschen uns die Bildung eines progressiven Bündnisses mit Gestaltungswillen, das aktiv Veränderungen im Bereich Digitalisierung, Mobilitäts- und Energiewende und auch bei europäischen Themen anstrebt“, sagte die Spitzenkandidatin Eileen O’Sullivan.

          Rainer Schulze
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Wichtig sei darüber hinaus, die Bürgerbeteiligung zu stärken und den sozialen Wohnungsbau auszuweiten. Sei ein solches Bündnis nicht möglich, werde man als starke, junge und europäisch denkende Oppositionsfraktion frischen Wind in die Stadtpolitik bringen.

          Jetzt mit F+ lesen

          Wie sensibel darf es sein? Der Philosoph Richard David Precht während der phil.Cologne im September 2021

          Precht und Flaßpöhler : Sie nennen es Freiheit

          Die haltlosen Behauptungen der Impfskeptiker dringen immer weiter in die bürgerliche Mitte vor. Für die neue pandemische Situation ist das fatal.
          Ein Mann demonstriert gegen die Impfpflicht vor dem Florida State Capitol in Tallahassee.

          Weg aus der Pandemie : Warum wir eine Impfpflicht brauchen

          Wie kommt man nur darauf, dass jeder selbst entscheiden kann, ob das Virus echt ist? Über die seltsame Realitätsverweigerung der Impfgegner. Ein Gastbeitrag

          Kliniken bereiten Triage vor : An den Grenzen der Medizin

          Die Infektionszahlen schießen in die Höhe. Immer mehr Krankenhäuser müssen auf die Triage zurückgreifen. Etwas, das Ärzte eigentlich nur aus Kriegseinsätzen und der Katastrophenmedizin kennen. Aber was bedeutet das genau?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.