https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/virologin-sandra-ciesek-erhaelt-loewe-spitzenprofessur-des-landes-hessen-17579528.html

Millionenförderung : Virologin Ciesek erhält hochdotierte LOEWE-Professur

Forscherin und Vermittlerin: Sandra Ciesek hat viel zum besseren Verständnis der Corona-Pandemie beigetragen. Bild: Lucas Bäuml

Sandra Ciesek gehört zu den bekanntesten deutschen Virologen. Das Land Hessen fördert die Frankfurter Corona-Forscherin nun auf besondere Art.

          1 Min.

          Die Frankfurter Virologin Sandra Ciesek erhält eine LOEWE-Spitzenprofessur. Mit dieser Förderung des Landes Hessen können renommierte Wissenschaftler über einen Zeitraum von fünf Jahren unterstützt werden. Nach Angaben des hessischen Wissenschaftsministeriums kann Ciesek nun zusätzlich über 1,4 Millionen Euro für Sach- und Personalkosten verfügen. Mit diesem Geld soll an dem von Ciesek geleiteten Institut für Medizinische Virologie des Frankfurter Uniklinikums unter anderem eine zusätzliche Professur geschaffen werden. Nach dem Auslaufen der Landeszuschüsse wird die Willy Robert Pitzer Stiftung diesen Lehrstuhl für weitere fünf Jahre mit 1,75 Millionen Euro finanzieren, wie die Universität Frankfurt mitteilte.

          Sascha Zoske
          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Mit der LOEWE-Professur für Ciesek könne eine „international renommierte und gefragte Forscherin und Wissensvermittlerin“ besser an die Goethe-Universität und das Uniklinikum gebunden werden, sagte Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Die Grünen). Nach Worten von Uni-Präsident Enrico Schleiff hat Ciesek mit ihrer Entdeckung, dass auch symptomfreie Patienten das Coronavirus übertragen könnten, die „wissenschaftliche Grundlage für ein effektives Pandemiemanagement gelegt“.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sabotage an Nord Stream : Eine bekannte Gefahr

          Seit Montag entweicht aus drei Lecks in den Pipelines Nord Stream 1 und 2 Gas in die Ostsee. Nun fragen sich alle: Wer hat die Pipelines sabotiert?

          Superstar als Auslaufmodell : Zum Heulen mit Ronaldo

          Cristiano Ronaldo hat den Zeitpunkt für einen würdevollen Abschied verpasst. Der Superstar versucht verzweifelt, sich gegen den Lauf der Zeit zu stemmen. Damit wird er auch für seine Trainer zum Problem.