https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/verdeckte-ermittlerin-liess-mutmasslichen-sexualstraftaeter-auffliegen-15444983.html

Frankfurter Uni-Campus : Verdeckte Ermittlerin ließ mutmaßlichen Sex-Täter auffliegen

  • Aktualisiert am

In der Nähe wurden Frauen sexuell belästigt: Hörsaalzentrum der Goethe-Universität am Theodor-W.-Adorno-Platz Bild: Michael Braunschädel

Der in der Nähe der Frankfurter Universität gefasste Verdächtige ist einer verdeckten Ermittlerin ins Netz gegangen. Es gibt aber noch mehr Neuigkeiten zu diesem Fall.

          1 Min.

          Der nach mehreren sexuellen Übergriffen in der Nähe der Frankfurter Universität gefasste Verdächtige ist einer verdeckten Ermittlerin ins Netz gegangen. Der 28 Jahre alte Mann sei am Samstag festgenommen worden, teilte der Frankfurter Vize-Polizeipräsident Walter Seubert mit und bestätigte einen Bericht von FAZ.NET. Gegen den Mann sei am Sonntag Haftbefehl wegen sexueller Nötigung erlassen worden.

          Der Mann habe sich einer Polizistin genähert, die in zivil unterwegs gewesen sei. Auf einer Parkbank habe er ihr gegenüber sexuelle Andeutungen gemacht und seine Hose geöffnet. Dann habe sich die Frau als Polizistin zu erkennen gegeben.

          Eine Speichelprobe von ihm habe Übereinstimmungen mit einem der Fälle ergeben. Seit Oktober waren in drei Fällen Frauen jeweils gegen Mitternacht in derselben Straße angegriffen worden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Bundeskanzler Olaf Scholz und der brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva

          Scholz in Brasilien : Lulas „Friedensklub“ soll den Krieg beenden

          Beim Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz schlägt Brasiliens Präsident Lula einen „Friedensklub“ vor, um den Ukrainekrieg zu beenden. Es ist nicht der einzige Punkt, bei dem Unterschiede deutlich werden.
          Die Kleinstadt Siracusa auf Sizilien

          Auswandern als Lösung? : Ciao, bella Italia, ciao!

          Nur sieben Prozent Steuern auf alles? Italien macht Ihnen ein verführerisches Angebot – Sie sollten es dennoch ablehnen. Wer auswandern möchte, sollte diese sechs Hürden im Blick haben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.