https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/strassennamen-werden-im-frankfurter-norden-nach-blumen-benannt-18344447.html

Straßennamen in Frankfurt : Mohnblumen statt Václav Havel

  • -Aktualisiert am

Idylle am Frankfurter Berg: Wo sich früher diese saftigen Äcker befanden, sollen künftig der Ritterspornweg und der Ackerwindenring verlaufen. Bild: Cunitz, Sebastian

Straßen werden gerne nach internationalen Persönlichkeiten benannt? Nicht im Frankfurter Norden! Ein Ortsbeirat entscheidet sich für Blümchen statt Helden.

          2 Min.

          Ortsbeiräte haben es schwer. Das ganze Jahr über fassen sie fleißig Beschlüsse zum Wohl der Bürger. Aber es ändert sich nichts. Ortsbeiräte können fragen, anregen und bitten. Doch wenn sich Stadtverordnetenversammlung und Magistrat nicht für diese Anregungen und Bitten interessieren, werden die Vorschläge in den Mühlen des parlamentarischen Betriebs und der Verwaltung langsam zermahlen, bis nichts mehr übrig ist.

          Es gibt aber eine Ausnahme: Für die Benennung von Straßen sind die Ortsbeiräte ganz allein zuständig, da kann ihnen niemand reinreden. Und so hat jetzt das für den Frankfurter Berg zuständige Stadtteilgremium dem Magistrat gezeigt, wer das Sagen hat. Die Stadtregierung hatte vorgeschlagen, die Straßen im Neubaugebiet Hilgenfeld nach Frauen und Männern zu benennen, die sich für Menschen- und Bürgerrechte eingesetzt haben. Der tschechische Schriftsteller, Dissident und spätere Präsident Václav Havel ist ebenso dabei wie die französische Philosophin und Feministin Simone de Beauvoir und die kenianische Umweltschützerin Wangari Maathai.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Proteste in China : Jetzt demonstriert der Staat seine Macht

          Die Proteste gegen die Null-Covid-Politik werden in den chinesischen Medien ignoriert. Peking setzt auf Zensur und Einschüchterung. Wie die Lage sich entwickelt, ist noch nicht abzusehen.
          Hat Microsoft hier bald ausgedient? Ein Amt in Deutschland

          Excel, Word und Teams : Droht Microsoft-Software das Aus?

          Die Software von Microsoft ist allgegenwärtig in den deutschen Büros. Doch Datenschützer würden das gern ändern. Ihre Bedenken kann der Konzern nicht ausräumen.

          Qatar-Fans sticheln gegen DFB : Was hinter den Özil-Plakaten steckt

          Beim Spiel gegen Spanien sorgen einige Zuschauer für Aufsehen: Sie halten Porträts des früheren deutschen Nationalspielers Mesut Özil in die Höhe. Das hat mit einem Vorfall aus dem Jahr 2018 zu tun.