https://www.faz.net/-gzg-a4wgw

Wie Corona-Verbote wirken : Stille Nächte im Nordend

  • -Aktualisiert am

Verwaist: Der sonst gerne von Partyvolk genutzte Friedberger Platz in Frankfurt im Corona-Modus Bild: Finn Winkler

Keine Partygänger mehr im Günthersburgpark, auf dem Friedberger Platz und dem Matthias-Beltz-Platz: Die Corona-Verbote in Frankfurt zeigen Wirkung, wie ein Rundgang zeigt.

          2 Min.

          Ab und zu raschelt es, wenn ein Jogger auf das zu Boden gefallene Laub tritt. Sonst ist außer ein paar gedämpften Stimmen kaum etwas zu hören. Es ist nicht viel los an diesem Abend im Günthersburgpark in Frankfurt. Nachdem die Stadt in den vergangenen Wochen immer wieder besorgt auf die Jugendlichen geblickt hatte, die sich in den Abendstunden in großen Gruppen im Park versammelt hatten, scheinen die sich nun zumindest hier an die Regeln zu halten.

          Mittlerweile sind es fast nur noch Sportler, die sich hier versammeln: Drei Männer, Mitte 40, machen fließende Bewegungen, werfen ihre Beine in die Luft und drehen sich bedacht im Kreis. Sie trainieren Shinson Hapkido. „Das ist eine Art von Aikido, aber in sanft“, erzählt einer von ihnen. Normalerweise treffen sie sich in einer größeren Gruppe in einem geschlossenen Raum, jetzt sind sie froh, dass sie überhaupt noch weitermachen können. Ihre gute Laune behalten sie: „Draußen macht das eigentlich eh mehr Spaß. Wir finden es eher unverständlich, dass in den Vereinen noch Kampfsport ohne Abstandsregeln trainiert wird.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fragwürdige Ehrung: „Ahnengalerie“ im Bundesarbeitsgericht in Erfurt

          Frühere Bundesrichter : Tief verstrickt in NS-Verbrechen

          Das Bundesarbeitsgericht hat seine Vergangenheit nie aufarbeiten lassen. Jetzt zeigt sich: Etliche seiner Richter hatten in der NS-Zeit Todesurteile zu verantworten oder sich auf andere Weise schwer belastet.
          Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini

          Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

          Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.