https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/
Immer gut vorbereitet: Mario Furlanello in seinem Restaurant „Bornheimer Ratskeller“ in Frankfurt

Mario Furlanello : Das ist die perfekte Paella

Als Deutscher bei einem Wettbewerb von Gralshütern original valencianischer Paella: Mario Furlanello, Inhaber des Bornheimer Ratskeller, über Flammen und Fleisch und die Bedeutung von Symmetrie.

Oberbürgermeisterwahl : Zurück zur Sache

Die CDU nominiert ihren Kandidaten Uwe Becker. Er sieht in Frankfurt an vielen Stellen Handlungsbedarf. Darüber lässt sich reden.

Mainzer Geldsegen : Reich, aber bodenständig

Die große Holzfasssauna, die für das neue Mainzer Taubertsbergbad geplant ist, muss man mit Augenzwinkern sehen: Passt ins Bild, entspricht aber nicht der Lage.

Frankfurter Wirtschaftsförderung : Wichtige Personalie

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten braucht Frankfurt Kontinuität: Doch der Abgang des Chefs der Wirtschaftsförderung droht, ein Vakuum zu hinterlassen.

Brüder-Grimm-Festspiele : Von nationaler Bedeutung

Seit fast 40 Jahren gibt es in Hanau die Grimm-Festspiele. Von deren hohen Qualität hat man in Berlin leider noch keine Notiz genommen. Dabei hätte schon ihr Name das Kulturministerium zum Nachdenken bringen können.

E.T.A. Hoffmann-Schau : Wie Kater Murr zum Schreiben kam

Von der Kritzelei im Manuskript bis zum Waschzuber für das Magnetismus-Experiment: Im Deutschen Romantikmuseum bietet die Ausstellung zum 200. Todesjahr E.T.A. Hoffmanns viel Sehenswertes.

Ausländerbehörde unter Druck : Behörde behindert Beschäftigung

Jeden Tag bekommen die Mitarbeiter der Frankfurter Ausländerbehörde mehr Anträge auf den Schreibtisch, als sie abarbeiten können. Wenn es der Stadt ernst ist mit ihrer Willkommenskultur, muss sie endlich die Lage dort in den Griff bekommen.

OB-Wahlkampf im Netz : Noch seriös oder schon langweilig

Wer eine Wahl gewinnen will, muss auch im Internet überzeugen. Nicht jedem liegt das. Ganz sicher hilft es aber nicht, sich den sozialen Medien zu verweigern.

Schwimmbäder in Hessen : Schwimmstunden sind Pflicht

Kommunen haben es jetzt noch schwerer, Schwimmbäder zu erhalten. Wichtig ist dabei die Anerkennung als Pflichtleistung durch das Land. Kurzfristig dürfte die Zahl der Schwimmbadschließungen weiter zunehmen.

Seite 4/20

  • Lebensgefahr : Stadtreinigungsmitarbeiter von Straßenbahn angefahren

    Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn unmittelbar vor der FES-Betriebsstätte in Frankfurt-Sachsenhausen zieht sich ein Mitarbeiter der Stadtreinigung lebensgefährliche Verletzungen zu. Es kommt zu Beeinträchtigung bei der Innenstadtreinigung.
  • Vorgetäuschte Verkaufsangebote : Betrüger aus Frankfurt verhaftet

    Drei junge Männer aus Frankfurt sollen mit vorgetäuschten Verkaufsangeboten von Grafikkarten und Playstations auf Ebay-Kleinanzeigen 900.000 Euro erbeutet haben. Mit dem Geld finanzierten sie ihren luxuriösen Lebensstil.
  • Gast an der Goethe-Uni: Andrew Tsang redet offen, will sein Gesicht aber lieber nicht zeigen.

    Aus China nach Hessen : Studieren und sonst nichts

    Chinesen, die eine deutsche Hochschule besuchen, sprechen nur sehr vorsichtig über die Lage in der Heimat – denn die Behörden beobachten sie auch hier.
  • Aus der Bundespolitik in den Frankfurter Wahlkampf: Manuela Rottmann, derzeit Staatssekretärin, geht für die Grünen ins Rennen.

    OB-Wahl in Frankfurt : Manuela Rottmann soll für die Grünen kandidieren

    Nach CDU und SPD haben auch die Grünen entschieden: Manuela Rottmann soll Frankfurter Oberbürgermeisterin werden. Die derzeit stärkste Kraft in der Kommunalpolitik der Mainmetropole rechnet sich gute Chancen aus.
  • In Wiesbaden sind Waffen seit 2019 in der Innenstadt verboten. Nicht für jeden ist die Landeshauptstadt ein Vorbild.

    Waffenverbotszone : Skepsis in der Frankfurter Koalition

    Die Frankfurter CDU, deren eigener Antrag viel Kritik findet, dringt beim Thema Waffenverbotszone Bahnhofsviertel auf eine Entscheidung. Die Ordnungsdezernentin kündigt eine Vorlage an.
  • Wenn die „Sportis“ spielen, geraten ihre Fans außer Rand und Band. Hier ist Sänger Peter Brugger bei Rock am Ring in diesem Jahr zu sehen.

    Sportfreunde Stiller im Zoom : Wie beim Fußball

    Die Wiedersehensfreude der Fangemeinde des Münchner Indiepop-Trio hätte nach der immerhin sechsjährigen Zäsur nicht größer sein können. Der Frankfurter Zoom war völlig überfüllt.
  • Beliebt beim Volk: Johann Christian Senckenberg mit dem Uhrtürmchen des Bürgerhospitals im Hintergrund (Gemälde von Anton Wilhelm Tischbein 1771)

    250. Todestag : Hausbesuch mit Senckenberg

    Vor 250 Jahren starb der Arzt und Stifter Johann Christian Senckenberg. Wie mag sein letzter Gang durch Frankfurt ausgesehen haben?
  • Von den frühen Hochkulturen bis in die Gegenwart: Die neue Ausstellung im Portikus lädt am Beispiel des Maisanbaus zu einer Reise durch die Zeit

    Ausstellung im Portikus : Auf ein Maisbier bei den Göttern

    Die peruanische Künstlerin Ximena Garrido-Leccas beschäftigt sich in ihrer ersten Schau in Deutschland, „Inflorescence“ im Frankfurter Portikus, mit der Bedeutung des Maisanbaus.
  • Die Mainova-Kunden müssen sich auf deutlich höhere Gas- und Stromabrechnungen gefasst machen.

    Gas und Strom : Mainova erhöht Preise

    Die Strompreise steigen weit über den Deckel. Ohne die Subventionen des Staates müssten Familien als Mainova-Kunden im nächsten Jahr weitere 1200 Euro mehr für Strom und Gas bezahlen.