https://www.faz.net/-gzg-9zmzr

Neue Fassade geplant : Vorarbeiten zu Sanierung der Paulskirche begonnen

  • Aktualisiert am

Frankfurts Allerheiligstes: 2023 feiert die Paulskirche ihr 175. Jubiläum. Bild: dpa

Damit die Paulskirche in Frankfurt saniert werden kann, erstellt ein Vermessungsbüro derzeit hochauflösende Bildpläne der gesamten Außenfassade. Im Sommer 2023 sollen die Sanierungsarbeiten beginnen.

          1 Min.

          Um die Fassade der Paulskirche in Frankfurt sanieren zu können, wird das Denkmal digital untersucht. Ein Vermessungsbüro erstellt derzeit hochauflösende Bildpläne der gesamten Außenfassade, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte.

          Damit sollen die Schäden an der Sandsteinfassade erfasst und kartiert werden. Auch Arbeiten am Brandschutz und an der Haustechnik stehen an.Derzeit werde die Ausschreibung vorbereitet, mit der ein Planungsbüro gesucht werde, erklärte die Stadt.

          Im Sommer 2023 sollen die Sanierungsarbeiten beginnen – in dem Jahr feiert die Paulskirche ihr 175. Jubiläum. 1848/49 tagte hier die Nationalversammlung, das erste demokratische Parlament Deutschlands.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Pandemie-Bekämpfung : Das Versagen der Schweiz

          In der Regierung in der Schweiz sitzen sieben Vertreter von vier Parteien, die ausgeprägt gegensätzliche Strategien zur Corona-Bewältigung verfolgen. Das Ergebnis ist eine einzige Peinlichkeit – und hat tödliche Folgen.
          Ausnahmen für Abschlussklassen: Schüler eines geteilten Kurses der Oberstufe sitzen in einem Klassenraum der Graf-Anton-Günther-Schule in Oldenburg

          Beschluss der Kultusminister : Kein Rütteln am Abitur

          Abitur und andere Prüfungen finden statt, darauf einigen sich die Kultusminister – gegenseitig will man die Abschlüsse anerkennen. Weniger Prüfungen können für mehr Lernzeit sorgen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.