https://www.faz.net/-gzg-a1syu

Wiederrichtung in Frankfurt : Neuer Goetheturm nimmt Gestalt an

  • -Aktualisiert am

Das letzte Element: Das Dach mit Aussichtsplattform Bild: Aders, Hannah

2017 wurde der Goetheturm bei einem Brandanschlag zerstört. Am Dienstag wurde der neue Turm trotz heftigen Windes nun wieder mit der Aussichtsplattform errichtet.

          1 Min.

          Am frühen Abend kam dann noch die Aussichtsplattform auf die Spitze. Sie soll den neuen Goetheturm im Frankfurter Stadtwald zu dem machen, was der alte schon war: zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Stadt. Vom Morgen an hatte eine Baufirma aus dem Schwarzwald mit Hilfe eines großen Autokrans die in den vergangenen Wochen in Frankfurt montierten Elemente der Holzkonstruktion Stück für Stück aufeinander gesetzt.

          Mechthild Harting

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Am Abend konnten die Arbeiten abgeschlossen werden. Am Donnerstag will man Richtfest feiern, soweit dies in Corona-Zeiten möglich ist. Der originalgetreue Wiederaufbau des 43 Meter hohen Turms ist allein mit der Errichtung der gesamten Holzkonstruktion noch nicht fertig. Es müssen noch Sicherheitselemente montiert werden, der Betonsockel wird mit Sandstein verkleidet und die Außenanlage mit Sträuchern und Pflanzen neu angelegt.

          Endgültig fertig sein soll das Bauwerk im Herbst. Drei Jahre zuvor, in den frühen Morgenstunden des 12. Oktober 2017, war der Goetheturm am Rand des Stadtteils Sachsenhausen durch Brandstiftung zerstört worden. Der oder die Täter sind bis heute nicht ermittelt. Die Tat hatte große Bestürzung hervorgerufen.

          Der Turm, von dem aus man einen weiten Blick über die gesamte Stadt hat, gilt vielen als ein Wahrzeichen Frankfurts. Die Kosten für den schnell beschlossenen Wiederaufbau werden auf 2,4 Millionen Euro beziffert. 2,1 Millionen Euro übernimmt die Versicherung, weitere 195.000 Euro haben Bürger gespendet.

          Weitere Themen

          Alle oder keiner?

          FAZ Plus Artikel: Eintracht Frankfurt-Auftakt : Alle oder keiner?

          Unter den Fans der Eintracht gibt es vor dem ersten Heimspiel der Eintracht Diskussionen über die Rückkehr ins Stadion. Denn viele haben mit Fußballspielen, zu denen nur ein Teil der Zuschauer zugelassen werden, ein Problem.

          Von Goethe bis Ebbel Video-Seite öffnen

          Quiz zu 75 Jahre Hessen : Von Goethe bis Ebbel

          Die Hessen haben ein Lieblingsgetränk, ihr Bundesland hat eine geographische Mitte und große Namen spielen eine Rolle und das Land hat Nachbarn. Ein Quiz zum 75. Jahrestag der Gründung des Bundeslands in Deutschlands Mitte.

          Entscheidung für Wiesbaden

          Hessische Landeshauptstadt : Entscheidung für Wiesbaden

          Warum sitzt die Landesregierung nicht in Frankfurt, der größten Stadt Hessens? Am 12. Oktober wird gefeiert, dass die Entscheidung vor 75 Jahren auf Wiesbaden gefallen ist.

          Topmeldungen

          Ruth Bader Ginsburg

          Amerikas Supreme Court : Ikone liberaler Rechtsprechung gestorben

          Sie war wohl die bekannteste Richterin der Vereinigten Staaten. Nun ist Ruth Bader Ginsburg gestorben. Präsident Trump bekommt damit die Chance, zum dritten Mal einen Richter für den Supreme Court zu nominieren.
          „Ich freue mich trotzdem“: Michael Leichtfuß geht zum Spiel der Eintracht, wenn auch ohne Freunde.

          Eintracht Frankfurt-Auftakt : Alle oder keiner?

          Unter den Fans der Eintracht gibt es vor dem ersten Heimspiel der Eintracht Diskussionen über die Rückkehr ins Stadion. Denn viele haben mit Fußballspielen, zu denen nur ein Teil der Zuschauer zugelassen werden, ein Problem.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.