https://www.faz.net/-gzh-9pe5h

Lokaltermin : Banh mi und Pandan Mule

Das vietnamesische Restaurant „Maison de Ban“ in Bockenheim in Frankfurt serviert moderne vietnamesische Küche. Bild: Wonge Bergmann

Im „Maison de Ban“ in Frankfurt-Bockenheim wird moderne vietnamesische Küche serviert. Dazu gehören auch herzhaft-exotische Baguettes und feine Cocktails.

          2 Min.

          Der Feuertopf ist momentan nicht so der Renner. Und die heißen Grillplatten, mit denen die Gäste selbst am Tisch brutzeln können, dürften dieser Tage auch nicht die erste Wahl sein. Dafür ist es zuletzt einfach zu warm gewesen. Das asiatische Fondue und der Tischgrill kommen sicher im Herbst und Winter wieder zu ihrem Recht, aber im Sommer sind eher frische Salate, pikante Suppen und milde Currys gefragt. Und zum Glück gibt es davon im „Maison de Ban“ in Frankfurt-Bockenheim auch eine reichliche Auswahl.

          Peter Badenhop

          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Das vietnamesische Restaurant an einer Nebenstraße der Leipziger Straße ist erst seit einigen Monaten geöffnet und sticht mit seinem vielseitigen Angebot und der schlichten, mit leichtem Retrotouch versehenen Einrichtung in Beige und Blaugrau angenehm hervor aus der Masse der vielen asiatischen Restaurants in der Stadt. Inhaberin und Köchin ist Ho Ngoc, die mit viel Erfahrung in der Gastronomie auf authentische Gerichte aus der Heimat ihrer Familie und vor allem auf „Banh mi“ setzt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Literaturnobelpreisträger: Peter Handke.

          Literatur und Politik : Kritik am Nobelpreis für Handke geht fehl

          Der Literaturnobelpreis dient nicht dazu, über das Verhältnis von Literatur und Moral zu diskutieren. Wie kommt man auf die Idee, Schriftsteller hätten angenehme Menschen mit durchgängig einwandfreien Ansichten zu sein?