https://www.faz.net/-gzh-a12uj

Lokaltermin : Fleisch und Bohnen und der Als-ob-Burger

Medium! Steak mit Chimichurri-Sauce im „Ash“ in Frankfurt Bild: Wonge Bergmann

Das Steakhouse „The Ash“ in Frankfurt ist Anfang des Jahres eröffnet worden und musste kurz darauf wegen des Lockdowns schließen. Mit dem Neustart hat sich einiges, aber nicht alles verändert.

          2 Min.

          Wird der Steakhaus-Boom in Frankfurt anhalten, ein Boom, den eine von Männern dominierte Geschäftswelt der Banken und Kanzleien in der Innenstadt wahrscheinlich mindestens so sehr befördert hat wie die Tatsache, dass solche Lokale gemeinhin niedrigschwellig sind, auch wenn ihr Angebot hochpreisig ist? Vielleicht, vielleicht auch nicht.

          Jacqueline Vogt

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung, verantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          „The Ash“ heißt ein großes Steakhaus mit Bar, das Anfang des Jahres am Rand des Bankenviertels eröffnet worden ist. Gut sichtbar brennt innen eine meterhohe virtuelle Flamme. Es ist die erste Filiale in Hessen einer kleinen Kette, die in Nordrhein-Westfalen bislang acht Betriebe hat. Hochwertiges Fleisch, aber kein Fine Dining, Musik und eine insgesamt gelassen-amerikanische SupperClub-Atmosphäre: so beschreibt Kent Hahne, Gründer der Betreibergesellschaft Apeiron, das Konzept von „The Ash“, das er 2015 erfunden hat. Mit Systemgastronomie kennt Hahne sich aus, seine Firma ist Franchisenehmerin etlicher L’Osteria-Filialen, außerdem hat Apeiron noch die Marke Gin-Yuu.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Schlag auf Schlag: Nicht jeder, der im Büro sitzt, ist produktiv.

          Langeweile im Beruf : 120.000 Euro für zwei Mails am Tag

          Es ist ein großes Tabu des Büroalltags: Manche Angestellte haben kaum etwas zu tun. Selbst hochbezahlte Anwälte klagen über Langeweile. Wie kann das sein?
          Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lauenau zapfen Löschwasser aus dem Tank eines ihrer Einsatzfahrzeuge.

          Wassernotstand : Muss der Pool leer bleiben?

          In einigen Gemeinden ist der Wassernotstand ausgebrochen. Gärten können nicht gewässert werden, ein Freibad musste schließen. Droht das im ganzen Land?