https://www.faz.net/-gzh-a37mr

Lokaltermin : Wie gut ein gutes Brot sein kann

Bei ihm passen Beeren zu Bohnen und beides passt zu einer hausgemachten Wurst: Pächter und Küchenchef Anton de Bruyn im Emma Metzler Bild: Wonge Bergmann

Im Restaurant Emma Metzler im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt gibt es naturnahe Küche und anspruchsvolle Weine in einem unkomplizierten Ambiente. Besonders das Sauerteigbrot sollte man sich nicht entgehen lassen.

          2 Min.

          Von zuletzt wenig beachtet zu fest verankert in der hiesigen gastronomischen Szenerie. So hat sich das Restaurant Emma Metzler im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt nach der Übernahme durch Anton de Bruyn binnen drei Jahren entwickelt. Erreicht hat de Bruyn das mit einer naturnahen Küche und mit einem Selbstverständnis, das der gehobenen Gastronomie entspricht. Etliche Gerichte sind denn auch top; nicht immer, aber öfters.

          Jacqueline Vogt
          Ressortleiterin der Rhein-Main-Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

          Bevor er sich selbständig machte, hat de Bruyn im Chairs gearbeitet, einem entspannten Restaurant mit locker-gehobenem Angebot im Frankfurter Stadtteil Bornheim. Der Weg, den er in seinem ersten eigenen Betrieb eingeschlagen hat, war vor allem anfangs für die Gäste nicht ganz einfach zu gehen. Dass er zum Beispiel Brot und Butter, wenn er das haben möchte, als eigenständigen Gang bestellen solle, wird nicht jedem eingeleuchtet haben. Inzwischen werden in etlichen Restaurants, auch in solchen mit Michelin-Sternen, sorgfältig und nach langer Teigführung gebackene Brote nicht nur als Extraposten auf der Karte und später auf der Rechnung ausgewiesen. Manchmal werden sie auch, in kleinen Mengen, in ein Menü eingebaut.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Machtdemonstration: Ein Konvoi russischer gepanzerter Fahrzeuge fährt auf einer Autobahn auf der Krim. .

          Russischer Aufmarsch : Die Ukraine ist von drei Seiten umstellt

          Westliche Dienste sehen mit Unruhe, wie Moskau immer mehr Truppen an die Grenze zur Ukraine verlegt – auch über Belarus und das Schwarze Meer. Mit ihren Waffen sind die Russen schon jetzt überlegen.
          „Wenn unser Klub attackiert wird, dann werde ich auch weiterhin zur Stelle sein und aus der Hüfte zurückschießen“, sagt Rudi Völler.

          Rudi Völler im Interview : „Du musst oft improvisieren“

          Wie bleibt man sich selbst und seinem Verein treu? Rudi Völler spricht im Interview über Küsse auf das Vereinswappen, die Karrierepläne von jungen Spielern und das Geheimnis von Francesco Totti.
          Kloß mit Soß: Semmelknödel mit Pilz-Käse-Soße sind ein veritables Hauptgericht.

          Lieblingsgerichte der Redaktion : Nackerte nach Omas Rezept

          Semmelknödel taugen als vielfältige Beilage oder auch als Hauptgericht. Das Herz unseres Redakteurs schlägt für die Version der Traditionsspeise, die man in Bayern „Nackerte“ nennt – und handwerklich keine Zauberei ist.