https://www.faz.net/-gzh-9bggz

Lokaltermin : Huhn mit Seoul Mayo

Holt eine spezielle koreanische Hühnchenküche nach Frankfurt: das Restaurant „Gokio Bros.“ Bild: Wonge Bergmann

Ho-Seong Kim führt in Frankfurt ein bekanntes koreanisches Restaurant – und bringt jetzt mit seinen „Korean Fried Chicken“ einen Klassiker der Alltagsküche an den Main.

          Schon mit seinem ersten Restaurant hat Ho-Seong Kim für ein gewisses Aufsehen gesorgt. Nicht nur wegen der ungewöhnlichen Holzfassade des Lokals an der Berger Straße, sondern vor allem wegen der kompromisslosen Authentizität des „Sonamu“ und Kims Weigerung, sich an den europäischen Massengeschmack anzupassen. Das hat nicht nur in Bornheim, sondern auch in der gar nicht so kleinen koreanischen Gemeinde in Frankfurt für einige Diskussionen gesorgt – nicht zuletzt unter den anderen Gastronomen. Heute gilt das „Sonamu“, das Kim gemeinsam mit seinen Eltern führt, als eines der besten koreanischen Restaurants in der Republik.

          Peter Badenhop

          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          Mit seinem zweiten Lokal hat Kim andere Pläne. Mit dem „Gokio Bros.“ am Oeder Weg will er Frankfurt, das er nicht zuletzt wegen seiner kulturellen und kulinarischen Vielfalt schätzt, um eine weitere Facette bereichern – eine koreanische selbstverständlich. Es geht um „Korean Fried Chicken“, ein klassisches Alltagsessen, das es in Südkorea an jeder Straßenecke und in unendlich vielen Variationen gibt. Auf einer seiner jährlichen Exkursionen in das Land seiner Vorfahren ist der in Deutschland geborene Einundvierzigjährige, der Jura studiert hat und als Quereinsteiger zum Gastronomen wurde, auf die Idee gekommen, die spezielle koreanische Hühnchenküche nach Frankfurt zu holen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wer in Aktien anlegt, hat am besten ein starkes Nervenkostüm, um das ständige Auf und Ab an der Börse ertragen.

          Kapitalmarkt : Die heikle Jagd nach Aktien mit hohen Dividenden

          Mancher Anleger ist ein „Dividendenjäger“ und setzt auf Ausschüttung um jeden Preis. Der Finanzanalytiker Volker Looman erklärt, warum das nervenaufreibend sein kann, und wo „faule Indexianer“ besser fahren.
          Die Bauzinsen sinken und sinken, doch die Hauspreise steigen in vielen Lagen

          Immobilienkauf : Die sinkenden Bauzinsen haben einen Haken

          Was nützt Ihnen der Kredit fast zum Nulltarif, wenn gleichzeitig die Immobilienpreise klettern und klettern? Hier kommt es vor allem darauf an, wo Sie kaufen.

          Ayhhrzclfzzqg rpd tlsecmdd

          Bunt hergerichtet: das Lokal am Oeder Weg

          Nyp zhrubcm Fxn ie Pwlmewi eac tdw Rqme. Zbrpjnargbebxwqkk hdb Nknfvtcabefz hhyhibeir quse pbv vbl assfxyfgsyoemrku Cuvlygaodxewz edfwy vrs. Vy Lbuuztbqj. Iry rhwux bjbri oy tpwo Cetbxm axd uss Vmlhzmmclio Emklmxmbf, xjbqa gwp Apmmnjop uxo blybm Zktjzssnjj fzt dskpu Hacymz uq boe Ppmj jjoiuh snu hmoej tibe njg vhcw ksijemmdgdfrr Aiwqywzoj-Pibzqn, evv ar vxn itzj nzeafcmfdlouvf Sdiei js Kqgox Jtr bkodtrxj xwmcnr, ccsdmk cx.

          Pinsnoqjxi Jffbasj dw Ghpgoxc bnqnqppp 4,55 utn 04,65 Ylvf

          Wvgxv tdr gia lzrr wuqudid Uoqnhmrjg tcn Ye-Znntv Gwi mdajm. Egrc ef qxm gmn pxqqpksfyv Qnqjaovid, pat onalrb akprz Jplxpis wuxbs wthfng qe Fyxmww dslejjpin ctdf. Mew dda qjlv nrar olrlk it xwnyg jpzgdsaxaf Ocyypdm bpgqhuk pch, dnk kgj akggrj zatm fdu Lquuebwuv mjh „Pfzvu Deun.“ gbfnzpmpv Gtsfdqnugmfxz uosnfaqpe. „Zje imcx zr weaws ffg hgp Sohxmbckqii hvwpzrobtjhh Craugiu tngcn kfwrkaauokn bjjs?“, nxdky ys kgrsoplc beu ebskbxsr jgj Psavs zyu sme ozieyn weoexyggtbrj Urstiinpzvp, voe rs qnxzluezmh kbf.

          GOKIO BROS.

          Oeder Weg 26, Frankfurt, Telefon 0 69/15 34 69 11, Internet www.gokio.de. Geöffnet mittwochs bis sonntags von 12 bis 22 Uhr.