https://www.faz.net/-gzg-aby6r

Lieblingsgerichte der Redaktion : Blitzeis für den Balkon

Mehr als Fruchtpüree: Bananeneis mit Nussmus und Heidelbeere Bild: Theresa Weiß

Im Frühling ist der Südbalkon noch eine beneidenswerte Oase der Wärme, im Sommer verbruzelt man auf ihm. Unsere Redakteurin zaubert ein Bananeneis, mit dem es sich aushalten lässt.

          1 Min.

          Ich habe diesen Südbalkon, und er ist klasse. Noch. Denn selbst wenn es nur um die zehn Grad hat – sobald die Sonne scheint, heizt er sich auf wie ein Backofen. Solange der Sommer noch nicht ganz da ist, beneiden mich meine Freunde. Doch wenn die Temperaturen langsam steigen und ich nicht einmal mehr mit einem Schirm etwas ausrichten kann, ernte ich eher mitleidige Blicke, während ich auf dem praktisch nicht mehr nutzbaren Balkon verbrutzle.

          Theresa Weiß
          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Abhilfe schafft da nur: Eis. Aber nicht irgendeine Supermarktkreation. Nein, ein selbstgemachtes – und das ganz ohne Eismaschine. Die Eiscreme ist „clean“, wie man das heutzutage im Internet nennt, also ohne Fett und Zucker, und schmeckt trotzdem wirklich ganz wunderbar. Man muss nur ein kleines bisschen vorausplanen. Und kein Bananenhasser sein.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Warten auf den Corona-Test: Norwegische Studenten harren am Montag am Flughafen von Johannesburg vor ihrem Flug nach Amsterdam aus.

          Neue Corona-Variante : Wie gefährlich ist Omikron?

          Erste Ausbrüche in Europa verstärken die Sorge, die neue Corona-Mutante könnte noch gefährlicher sein als die bisherigen Varianten. Zu Recht? Noch mangelt es an klinischen Daten, aber einiges lässt sich inzwischen schon über Omikron sagen.