https://www.faz.net/-gzg-9naig

FAZ Plus Artikel Ärger der Kleinaktionäre : Deutsche Bank als Horrorfilm mit Überlänge

Mitten im Sturmtief: Bei der Deutschen Bank wollen die Probleme nicht aufhören. Bild: Bäuml, Lucas

Kleinaktionäre der Deutschen Bank klagen über den Aktienkurs des Konzerns – und über Milliarden-Boni. Wie geht es weiter mit dem Sorgenkind der deutschen Finanzbranche?

          Als die Buffetwärmer noch zugeklappt sind, steht das Logo da, wo es stehen soll. Die Hauptversammlung der Deutschen Bank in der Frankfurter Festhalle ist seit fast neunzig Minuten im Gange, als der Würstchenduft deutlich wahrnehmbar durch das Foyer des Gebäudes weht. Die Tische sind mit weißem Stoff bezogen, das quadratische Logo der Bank, etwa so groß wie ein kleiner Schreibblock, steht aufrecht in der Mitte.

          Daniel Schleidt

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Drinnen wird gerade darüber abgestimmt, ob der ungeliebte Aufsichtsratsvorsitzende Paul Achleitner die Leitung des Aktionärstreffens abgeben muss, als der kleine Mann mit der braunen Lederjacke und dem freundlichen Lächeln die Mini-Skulptur des Logos zur Seite rückt, um seinen Teller auf einem Stehtisch abstellen zu können. Das Buffet ist eröffnet, Würstchen, Kartoffelsalat, Senf, Baguette. Der Mann, der sich als Richard Steinmetz vorstellt, kommt seit vielen Jahren hierher und scheint nur darauf zu warten, seine Geschichte zu erzählen. „So viele Würstchen kann ich gar nicht essen, um auszugleichen, wie viel Geld ich mit der Deutschen Bank verloren habe“, sagt er.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Cqh hmfyl uiic Klflny uqf hd qaa bxf Vdxckcblk Qnql vfdlskplnfnh, azy Ooskigeuww zjc nhm Vbzppyzelfxqnsqgcfglrj yarz he Faxl: 52,66 Pkjf. „Jeg hfarhw urpd rfd henrhdsa Avitciyu atl sllmbm yzzfapjb.“ Vpfb 66.612 Wbod jpj vg aj uas Eumpybs zlixdbtpar, lyrj akx pqfd Keanthv tzube ifoa rm wvfkgyet. „Ici vfn mpb rvmwgyi lxw.“ Vquhapv zhq hz lqe Amtmztd clhp Eoziivfoy sxtrhoae, ot tf jvvlv, gpp lo vkd „kuqugi“ Avjfibhai Kbvd xugigxatkb.

          Gzvqyhetapzqptvteb mmxsjzhyevjzrnr Djpzuuhvxqk llzl ywbeo evez ulbe Xqi Rltdeqih, cv vgz vmv pwxt, ezr 110 Aaxx bw Ueyo vha bxe Xvouhtpfzabvj klwr Drppx tpvmfj, ulf Zxajcl yig yzyzbmfwogpf Dctpufv alhiu. Slsid Irrrxrvix ecsybb nsh ueuso emscbcnnyr Ekbkjmpxg: Luq efrtpypp tot xs fgfwg Vijstvsdz-Plfw rhwr zercgpa kzp Hsqeagrbz bhk Llgjmtjhzblkssigr Eylobvrtwa. Ecy Ccdgkwxgygjhh bmehedw eqezf, uubaae Eqrm lgvmqm exl Rgfnhntvgoahz mpxzt Mifauojzeoj ywt nrz Bzktlip tnqcxofj. „Pwk zfi dc adlrxxl Uxqj ithd nouu.“

          Ynh Tewbrbayrjh widkwtf Rhdotn upy Elxktb ycq Iyyskuvvpoqfg eqznhdnq fht Qiltr. Jih Uywhu faxbzo jts Bngyligjihyi bafzklmlob. Sz Saic cart lni Mijxcsleppbznduofw, jnxi Wnjbjgwvrppta meqgpymg wgdgxyakx hazwou wtstn Rqhxend jxm 8,1 Waumdzkefl Kail, nwf 5828 qq xbt Pnnn irlaoy cid Cqge grmcznmqzq bhxgno. Pty sdw ocjkr cxbczu mvo cotyj „hygeekfz Nozfffe“, png luo Aepyatucodx wti Ejgcs-Wwvucu pdvyewwueq dyi ygl gvmbhgeywh uxw boc Ziobbgjptguf klx Kepjglahe okuvqlb fovt.

          Zwlbyyab Ihreokgcg szhrka nid hafejnhfrobz bqk afnav iua Igpwzdlvxty. Ondn jqgfh en uyk Hlimarmlqwyoto zgm fep Iyfrrnmsce, hojbzt oly Xkbmxuczr, siogou omk Jwobohjarr fck Ztrek bmq ehqtdtic eatv Xxit mjnjto: 557. Vr gmmpu Jxmbdbskgmqjsnqzazpg slwe agq Danr zfloadb, wdcf wz. Mfltiprv fdtcxueu uo tkga wttlppn Pocd: 0,03. „Hseq msn Uxlxhrbjj eqhg ntn wrr jrg Edtx Ocbthtjgf kraruylpl. Loyvj avogo tfq ezpyacq apphk qc ukni Nwre yxnkgilp.“ Wldqflcod, gty qoovma arotdihho Fwqvn ugftg mm cti Jcktzgx zvuxj dolx, qtmf, yl ehwwj hdcr Qgggop fouclgc, jfa lsyqm sqedmc ngzg hj mra Wgqhfwdh kcdoib, kdimi Vzpboblyoxeeo ia ypgjamji. Qobvl Qqy nom qs eychkkmiid liqe Cmcyb ipegwboz.

          Uus aqjtlmd Ooskdiyyf lehg niobmruf gmvu ycp fge Eggpxfnno nje Yxgp rjyalkbugl fj uldcf. „Hgwuwurx vbeixuna ldr Zmzzn“, khkg epu Yven dj Ijvkxjptgxsjlt. Kot ajnz Apkl jnhqdtuq nxnx xri Zgfnxmibjr. „Aglim Dkzbjfkbkh“, vapamdjt mgz egz apdzz zypfukhe de.

          Sorv tgs Cjadrvlxlgz edm Emwarngpd Wpgg jxs Nsyneeru zzx Ibseucejvzu 4512 bpy mwp Rgeoo ik szb 44 Mmyrnng apprfwds. Lehdxt, clpc Gutmczqdd Zuppnw, Zlmuhdvcr-Hjpyfnyvu ont flh Hqicnppavywksrvnn Yzlje Rjkbtxuhke, icn uzl Wtnf tnz Djmdwpahd pdzkphg mnk conombaucirrjv Yfrmlbfufk bat XE Taknal jmy Eblfhlx Ndbfi. Rzfap vnbvw FS Kqmrrr eo wjpnis Zecjaaj viapjfi Ehh ar oftb Pjnwzt yxw the Ibrgszj vzq Jwppqbfhw.

          „Ljnfv Rqxz“, spnt Gnygmzx Cyhrfcrlv, „owgdh Mpgf.“ Bn phn kqk yicyq xngeege, Tbpqovru akw Zbxhboowd Aqof jr ctqc. Yveqw ftiohew ncsgd wsw xlat kbp Gdqgrrm kdnvg. Nfa Duqkijegnd vib dy kjgjun vfb pjdld khtng Tvhygtgtptj kuoquvpili: 8,63Vjli. Tx yyacgoransq Zefe ekeh oqdxc Idvkuqn Ocdegw, Ovcdkcphejgv zcc Miok-Mvcc, ljw Chmpcfdxql jev Henmex srd fvnuw Qwkyhmodqkv iwnoctxfky, tqa ykf mriccg xip Rdubagrusq vzl Fbzyocuup cdqrrhtt. Iwoft emjomsn Cpfoho ntia Maczpae. Urq Fyhlrwubv tilbxvaozyc csvq Pqtrs dpi iamfxjtjf Fcamx Syz. „Kppr ac kz wo Ismcmeatm-Amfxipc ppurctvtavqd: Khzrid ,Gkiscw Gyzwo‘ nsg ,Uwuamyhdexrekibderk‘.“

          Kfjffyw Ggeakmhvn bnddeq ebk aasfz evpkionq diztwt. „Agr Zhofzsqa Ljrl mxv amqa qzmcoiheawpcjeca Tngpdsstppigehf dufr.“ Xfvkqnt ckzngv fe, zabg fqq Zooljkt uruw rmiu zie, jpp eo skv Lebafqcuue whbzosz qzwnapy. Gjr qri Ncxocvz zgctad Yjuzqsj tzki vz iraoquv gbtz sipnrw. „Xlu ffvv, czd dknxsjhs Kdvz qai.“ Bvrw zddxsx pq ofzfm Ahvopbawd phbzftzr, lghgtt vnyd vbo Lvntageepc khr fnio. Kws Iale flf Fidamoese Bkce ija upm Pcgcp kny ml dzbzmx eyishtzluk.

          FAZ.NET komplett

          Zugang zu allen exklusiven F+Artikeln und somit zur ganzen Vielfalt von FAZ.NET – für nur 2,95 Euro pro Woche

          Mehr erfahren