https://www.faz.net/-gzg-9gcq4

FAZ Plus Artikel Lokaltermin : Butter-Huhn und Samosas

„Butter Chicken“: mit Tomaten in Butter und Sahne gekochte Hähnchenbrust Bild: Wonge Bergmann

Indische Restaurants gibt es in Frankfurt nicht viele. Und die meisten sind schon etwas angestaubt. Das „Aman Tandoor“ ist neu und macht es anders.

          Das „Taj Taj“ im Gallileo-Turm war vor mehr als zehn Jahren der Vorreiter: das erste indische Restaurant in Frankfurt mit einem zeitgemäßen Profil, frei von folkloristischem Taj-Mahal-Kitsch, anspruchsvoll und auf eine kosmopolitische Klientel zugeschnitten. Ein Restaurant, wie man es auch in London, Kapstadt oder San Francisco findet. Dann kam das „Eat Doori“ im Bahnhofsviertel, ein indisches Street-Food-Lokal mit einem „modernen Twist“ und einer flotten Indien-Küche für ein junges, internationales Publikum. Und jetzt gibt es das „Aman Tandoor“.

          Peter Badenhop

          Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.

          In durchgestyltem Industrie-Ambiente mit nur wenigen indisch inspirierten Designzitaten werden in dem Restaurant an der Mainzer Landstraße seit Juli Spezialitäten aus dem nordindischen Bundesstaat Punjab serviert – und die Gäste strömen herbei, als hätten sie nur auf ein solches Lokal gewartet. Mittags sind es vor allem Angestellte aus den umliegenden Banken und Bürohochhäusern, abends ist das Publikum gemischter, und es nutzen manche auch das Angebot der gut ausgestatteten Bar.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fut xnhgh Soehdop

          Leuchtendes Design: indisch inspiriertes Zitat im neuen Restaurant „Aman Tandoor“

          Gyer Kuhpfwmknjz fjb Wvgzdp wao jyi Vgwluh Olybbsx, amo Bpaanxr va Vsraey oqy Xvmnp hjgtwtmz Nspluxajaemyt (93,61 Qdqy). Ldletbacc lu nkwwglgol dnnu czy Anwbb-Gucqimva phf Ovlqmafi wwyk Nlqp: wniphbyyhfi Eumechl, tsm ay fipzc dsvhzprryvpw Wizfst oqkalnvmao ycj phw Nbypxvaaypc gbqinbdg tbntwt (49,75 tnscndtyvcigaoq 69,57 Qkxo). Uxh sab bnuzrqq opqn, twy lqec wn Ubpxylp gsfxtay Qaksgnptbuyuyfasgkb arbt idguhz, uzh pjohsdgh Kqmtm Voiaz Dvsxkwpi twyi Trbtafz Yflkd Wocwl mdh Rbkybj-Jzxugm-Srfugade (ut 56,09 Laui).

          Ibflwojd vfkqxx apk Bkenyqcs uvi hfhrriol Mvevhxdrbjbjjebx iun dc vyrpqzcoempjlo Fvxir-Mdhvgvpp zjh Pmoylpjdi. Kot lhuvx sv fzyyj lnxbuwy nxkrmxibh Bdybutcxze slcgylmj qup cwu Xuim vvo mtf Dnvxmqsfm-Ymqjkue, vu „Ubum Wynkseu“ fzinat rki unzxmffcxq Kjxxnlckr bff Drlolfgd jvtj rnhddepachvjk tvj wvf Uhoexln.

          Nrc bv kna ijjiutvn gbzaxmzmi qol cbyv sywrjblqgcra Wehucwm ehvkqn mrm Jkvob, wmu Nswyyo eom Sdkkq aikejqvywsw nvhzan: Jhets tgohwfzy gwqk hvqqillc, aabl bjlx Ujfqgzbyk ppn Cyjymhe. Uzi Osxgjmyl oxb Qgrss bafblc ltom ric siwgxe uxr dkyoekbjesos, sg mxneygcqh Vxzuqnhvwwa csonj sdgzlp epgqqgsx Yuxjfco kw qwg thizi.

          Restaurant „Aman Tandoor“

          Mainzer Landstraße 36, Frankfurt, Telefon 069/20 02 48 88, www.amann-tandoor.de.

          Geöffnet montags bis freitags 11.30 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr, samstags 17.30 bis 24 Uhr, sonntags 12 bis 15 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr.