https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/hoteleroeffnung-in-wiesbaden-gibt-optimismus-17736502.html

Hoteleröffnung : Kontakt statt Kamera

  • -Aktualisiert am

Gut vorbereitet: das Intercity Hotel in Wiesbaden Bild: Marcus Kaufhold

Nach der Pandemie wollen sich Geschäftspartner endlich wieder in die Augen sehen. Die Wiesbadener Hotellerie ist vorbereitet.

          1 Min.

          Es bedarf einer gehörigen Portion Zuversicht, mitten in der Pandemie ein Hotel zu eröffnen, das vor allem auf Geschäfts­reisende, auf Tagungs- und Kongressgäste setzt. Der Weg zur Normalität ist für diese Branche ohne Zweifel noch weit, doch die Perspektiven sind gut.

          Geschäftsreisende vertrauen gern auf die Verlässlichkeit der großen Ho­telmarken, und kurze Wege sind für den Gast in jeder Großstadt attraktiv. Der Standort für das jüngste Intercityhotel unmittelbar neben dem Hauptbahnhof ist deshalb gut ge­wählt, und das gilt auch für die Konkurrenz, die in Wiesbaden in den nächsten Wochen und Monaten an den Start geht.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kinder halten bei den Feierlichkeiten zum 9. Mai in Moskau Fotos von Familienmitgliedern in den Händen, die im Zweiten Weltkrieg getötet wurden.

          Überfall auf die Ukraine : Die russische Schuld

          Ein Vernichtungskrieg wie der russische Überfall auf die Ukraine ist aus einem Wahn gewachsen. Und ob ich es will oder nicht – ich steckte mittendrin. Ein Gastbeitrag.
          Luxus-Yacht eines Oligarchen im Hafen von San Remo

          Hanks Welt : Die Lust am Enteignen

          Lange haben Banken, Anwälte und Immobilienmakler im Westen von den reichen Russen profitiert. Wie sich die Neidgesellschaft nun an den Oligarchen abreagiert.