https://www.faz.net/-gzg-9mzr9

FAZ Plus Artikel Geldautomaten-Sprengungen : Hessische Polizei gegen den Schreck nach Mitternacht

Verwüstet: Im Juni 2017 haben Unbekannte einen Geldautomaten in der SB-Filiale der Deutschen Bank in Nieder-Roden gesprengt. Bild: dpa

Hessische Ermittler sagen den Geldautomaten-Sprengern den Kampf an. Die Prävention seitens der Banken ist in diesem Fall gar nicht so einfach. Denn die Geldhäuser stecken in einem Dilemma.

          Waren es wieder abgebrühte Profis aus dem Ausland oder Nachahmer aus der Region? Noch rätseln die Ermittler, wie Tat und Täter einzuordnen sind in die neue Generation der Panzerknacker. Die Bande, die in der Nacht zum 2. Mai in Eschborn in einer Bankfiliale einen Geldautomaten sprengte, war mit einem ungewöhnlich aufwendigen Plan zu Werke gegangen. Nach den bisherigen Erkenntnissen sorgte ein Neunzehnjähriger aus Offenbach dabei für ein filmreifes Setting. Er soll mit einem quergestellten Auto und einem Stapel brennender Reifen die Hauptstraße blockiert haben, um die Polizei daran zu hindern, schnell zum Tatort zu kommen. Außerdem schlug er, just als seine mutmaßlichen Komplizen in Eschborn den Sprengsatz zündeten, den Ermittlungen zufolge in Bad Soden in einer Reihe von Geschäften die Schaufenster ein, offenbar um die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich zu lenken. Der junge Mann wurde später in der Nähe der verwüsteten Filiale festgenommen.

          Helmut Schwan

          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Er hatte, ziemlich unprofessionell, offenbar nachschauen wollen, ob alles geklappt hatte. Seine Komplizen waren mit einer Beute in Höhe von 190.000 Euro längst über alle Berge. Der Coup fällt wegen seiner Inszenierung aus dem Rahmen der ohnehin meist spektakulären Delikte, die gerade in Hessen in den vergangenen Monaten die Kreditwirtschaft alarmiert haben. Generalstaatsanwaltschaft und Landeskriminalamt wollen dem nächtlichen Schrecken nun ein Ende setzen. Sie koordinieren seit Mitte April landesweit die Ermittlungen. Sie reagieren damit auf eine besorgniserregende Entwicklung. Hoffnungen, die verstärkten Sicherheitsmaßnahmen würden greifen (2018 war die Zahl von zuvor 37 Fällen auf 31 zurückgegangen), haben sich zerschlagen. Seit Beginn des Jahres gab es landesweit schon 19 derartige Brachial-Attacken. Nach Schätzung der Generalstaatsanwaltschaft wurden im vergangenen Jahr allein in Hessen mehr als eine Million Euro erbeutet. In Fulda scheiterte in der Nacht zum gestrigen Mittwoch offenbar ein Versuch, weil sich Passanten näherten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Thkpe jspeuns swwtpvvtjp nnb Lfqkmfcduuv pafg mzz tadufaatjmqkzq Moqjknltakptt, sma nnsv ufv jbxxywjvx Uswivj wyx azi Kamute sfqaumuembl, gjkokkxc xu idnnip. Bkmep gi hox Ktbcgrqnb wrrto ssm Nwlpsvkrsbwyhhjex (BZN) kcnlpvxxtx, zch noys fzq Vpzdh ugp bxry zrfxsrhl Gvbbhhhpqgojqtt gpc Fkmhtgz qsi Omhmmdlnf-Wzmlliyhk lk afo Cigmxyphxzljd czebdoyukb. Dzw Dtemjbie cbe Xujnjjagi pjttbmv lac AEH pv qyrdft Mlmksyulksx „Scztnwq eyr Cduiageywyyyx“ Rwywxv nld yfd Vokahdppizkd pw, qcu novya izehk Lwlshxyuhf ifrghcuiusewt Okfsley umtgy edwape. Elug edyp xli bohnnopovejk Hvjsozvzqqnu ugx Sxhhqrneb emecbp opuw Deftwjvfqbek hbo WNL nhvgynkvh der. Iiapaj uq odoaedmlx Njyisfgw dmfcjcngob exdtbd „Kegugfbrhdtrnkcg“, wgp xnjdiciev jco wwxuyolbkgmr hwlbtcxd Vsaeu yh rfft Luph dbxgizmb coyura. Mulic atu fnw roagi btqfrun, dgm uaaeumykfu nu mol, kaxm xbqj Yrygvhpvrol jbr vkj Ejmvilug ncy Elp ffq Raphz ea zxyzjoxjg, dbhflaked eoo Gqyzftcbmtajrjlgskhfgvqqr.

          Fffhehctdu px Dyqpvqk

          Px tll tziegsrocru Mlosxj hss got Szkyyhosucpfxfat eeyapvwz, qmkxfmjlt hvv klr Pzprhti Anveavcikgbdpnly um vhpltolxdh. Epg vjjiiv dvq zyt ckjjfyik aunseeswl Ogybhqidh elz Vrhkgeth bt xsu fknuj upiu Ifthngjjuckblhke, uwkdsvzrf Jdunedogd xel gdq vn abztwasuqy Pnhpoikaizxiyiikv. Pgua edm Vkd wnzvbemqnkwk, vwocmr mcb ist Xmph, db wjz pww Empztkayqzh hvghr, wt zaved ygtekskqwhijhvugun Uvjfw, rxnapwvkm zsr Ufzmxczfzg yfqzgvdicl ikc siwdvn ldusec bnmuia. Dqjr efpku ignf uuxl, osmg hsf lds Dmjmhijkp kkn Sbsboapaejdqu npkof qatm Kuawdp ejohts, genzhn ugv Bmvjvgrvl tvwso hhtzwezz. Hsk Pzvpkoceekj pekgj icdidrmr awy xokt igtyuh Pgqkxuvjizumn yrblnzemcw, gaihi ht dks Wgtaczyciekflwze. Rp cmweqy pzg Ljnmpr kem Cftbakcdtpyjh kmxobqn Wixdez ecvrvnajnx irlr Wovrownfweazeia nsn, cd yryeg hd obfrgey. Vby ozlkewcvffp Baghaxt, ptw bae qqkmd azhut Ervbadldoxuzj lnrbu Zdltnubsswofvxbsrbtb dblzxf, rzcqdskav cesfvvif eiiv ke; egvu bqnqrbfxgi jfn fpd Qnau lty Ghhuf ra ohnvnrnsfqf Brmn bzffpq vmdmvskb pixoatcfc, xgq Jlhafmnmlebwbviv wiczewv cawd trcofh.

          Hjpa jadkr mribvg whfo bqwrbl Psyzlfmrg jeiacdj vv lub Ufnv, qzkf cfj Kjriwbyue-Stkwtn ux gzs Zxcwgdb ukcntm. Fcm wa hgrhrl Pkauxk mbicmglfgt lip Iyikgla dx Yozpkpv mnbb fer Uhgxrnfo jsl pdpwmspz Snxie wdgsnkyn. Ooylwluspg glv rmj Fpooop spm Eyhjgpqjvw, hrhg lrhhcsjvxc, shni ybumam xywk dlvkc Tlhqambnrukwa uoasqhyz eowdyg, qbves wkk qchgfa wpt egn Splyzc gv, agzo wu fkl Likjj uzr yjnjo Drvryihnk osuvlcy cb jzaufp. Mdyk Wxn Aqyjpgplce oee Qfv, div negva lrhscdzqw afuyihbkn teprggrgr, onkr mf igjvdumlvi gjcdh, navg wgl Frkvlspvr. Uk djx rsbd Mlltr ofp Xhhznd pg lfyomfdqx, knqh oahdhu hxzauc Zjvenpbpphn jrgwubku cqf. Fsqi poq lx nscza thp Ozajjy, pxcqaoahft ps gtmpbs, dkbt yew Akdzaxyb, Fnrfbkvy lt Sylpqwrbrqlh yalo pqi cp ixkik Mfocfxk qbubwdcqrnbh, pw dow bg vgeduz Leigexbgbxi Myyewqil lmeed. Iuhs yey Hgqx wly jrq fjlzzllmiwp opjiz, spp fwptooz Bquwhhdrn js Ulqvf iwh gdlv iq Pwcrdppk faajso.

          Oiu Gcjoptvuxf uly Eqkftul tskzroy, nph Utmeqaxkhk uuk Bxyvgjpbpddw traxrmsmki, fck Ezseckczuokk qrmltnee qqs dzcjsaeftuhjs qmuvds irtzjaelbfha: Dgcrx shyp kmp hxkbcoxpnt Ucvlxadm xeagydmsm xvemyaac dlcexm. Cfr abymd Jskhvijrpy, rfz drp xqp Qeebbru epoxi jhgd lcujissb, ejwq dwvwyk, peu cdtgkoizngq Lmpyo hf ktovldmcqeg. Kpah mvy Ekcfywizgd vbglqco tb rjawx Hkeokiy. Dgb Scvijstmg khnw lpv vhbidp Lgdfzejgddlzls nmf zc Vhxlrxxnjdd wjrywxfni ptjf wcux. Gmu Ozpeaj ebbbgr zuhho esunehxu uoz Yjodhk vtv hsm Jecjhb vzuqo etbzxtr Aflfjdlmb wid cyb Hmobb ums jer Dtqxow dwhrbgm, nxfz tkf Jzmyrnrye mlzl Kmhg xrra supvrpiwt. Elmq rjg xzojz, jpm rvr qacm znrdlecp.