https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/hessen-stellt-foerderung-ein-kein-geld-mehr-fuer-sanierungen-17725419.html

Hessen stellt Förderung ein : Kein Geld mehr für Sanierungen

Hoher Energieverbrauch: Wer Altbauten wie hier in Marburg saniert, kann Kosten sparen und tut auch etwas fürs Klima. Bild: Lucas Bäuml

Das Land Hessen wollte Eigentümer bei der Modernisierung ihrer Wohnhäuser unterstützen. Dann sprach der Staatsgerichtshof. Nicht nur diese Förderung fällt nun weg.

          3 Min.

          Die Seite ist noch online. Wer sich im Internet über die Konditionen informieren will, zu denen das Land Hessen die klimagerechte Sanierung von Wohnhäusern fördert, der sieht einen blau hinterlegten Warnhinweis: „Für das ,Sonderprogramm für Eigenheime – Sanieren, sparen, Klima schonen‘ können keine Förderanträge mehr gestellt werden. (...) Anträge, die bereits eingereicht, aber noch nicht bewilligt wurden, können nicht mehr bearbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.“

          Rainer Schulze
          Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.

          Unter dem Slogan „Hessen macht 50/50“ hatte die Landesregierung versprochen, einen großen Anteil der Kosten zu übernehmen. Wer bei der Sanierung seines Zuhauses einen gewissen Energiestandard erreichte, der konnte sich über satte Zuschüsse freuen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Marty Flanagan, 61, ist Vorstandsvorsitzender der US-Fondsgesellschaft Invesco. Sie  legt  für ihre Kunden 1,5 Billionen Dollar an.

          Fehler bei der Anlage : „Das vernichtet Ihr Vermögen“

          Marty Flanagan, Chef der Fondsgesellschaft Invesco, spricht im Interview über die Turbulenzen an der Börse, ärgerliche Anlagefehler und die Schwächen von ETF.

          Neue Luxusmodelle : Mercedes will nach oben

          Luxus läuft: Maybach flirtet mit dem Laufsteg und kreiert ein Haute Voiture. Doch die Spitze der neuen Bewegung soll ein elektrischer AMG wie von einem anderen Stern erobern.
          Fast fertig und niemand will sie haben: Die „Global One“ der MV Werften in Wismar

          Werft in der Krise : Kreuzfahrtschiff – oder Schrott?

          Die „Global One“ der MV Werften in Wismar ist fast fertig gebaut. Jetzt ist der einzige ernsthafte Interessent abgesprungen. Für die Beschäftigten zerbirst damit eine Hoffnung.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis