https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/gunnar-woebke-von-den-skyliners-frankfurt-ueber-geplante-arena-die-bilder-werden-um-die-welt-gehen-17199346.html

Skyliners-Boss Gunnar Wöbke : „Die Bilder der Arena werden um die Welt gehen“

  • -Aktualisiert am

Gunnar Wöbke, Geschäftsführer des Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt Bild: dpa

Die Planungen einer Multifunktionshalle am Frankfurter Kaiserlei sind nichts für schwache Nerven. Gunnar Wöbke, Geschäftsführer des Basketball-Profiklubs Skyliners Frankfurt, über Gegenwind aus Politik und Sport – und eine Stadt, die sich unter Wert verkaufe.

          2 Min.

          Herr Wöbke, Sie wirkten bei der Vorstellung der von Ihnen geplanten Arena am Kaiserlei zwischen Frankfurt und Offenbach emotional angefasst. Ungewöhnlich für eine Pressekonferenz. Warum?

          Ach, das war, als ich über Ralf Hempel gesprochen habe, den ehemaligen Geschäftsführer der Wisag Facility Service GmbH, der im vergangenen Jahr viel zu früh verstorben ist. Ein sehr guter Freund von mir. Das war wegen Ralf, da sind mir die Bilder wieder hochgeschossen.

          Die Planungen für eine Halle dauern viele Jahre – und mitten im Kommunalwahlkampf kocht das Thema wieder hoch. Man hätte denken können, dass daher Ihre Emotionalität rührt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Ein Händler an der New Yorker Börse

          Angst an der Börse : „Jetzt platzt die Blase“

          An der Börse fallen die Kurse rasant. Manche Investoren sehen darin aber eine Chance – sie nutzen die aktuelle Situation, um zuzukaufen. Geht ihre Wette auf?

          Russische Kriegsblogger : Sie berauschen sich am Krieg

          Gonzos und Barbies: Im Krieg in der Ukraine sind auf russischer Seite Blogger unterwegs, die vor Begeisterung über den Kampf gegen „Nazis“ schier platzen.
          Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

          Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

          Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis