https://www.faz.net/-gzg-a8z59

Grünen-Duo zur Kommunalwahl : Die große Welle reiten

Schaufensterpolitik: Bastian Bergerhoff und Martina Feldmayer im „Politiklabor“ der Grünen Bild: Maximilian von Lachner

Bei den Grünen in Frankfurt führen Martina Feldmayer und Bastian Bergerhoff die Liste an. Erfahren sind beide. Jetzt sehen sie die Chance, „ihre“ Themen auch durchzusetzen.

          4 Min.

          Die Grünen-Spitze präsentiert sich als Führungsduo. Die Statuten der Partei geben vor, dass Platz eins immer eine Frau einnimmt und ihr auf Platz zwei der männliche Spitzenkandidat folgt. Doch daraus entsteht nicht zwangsläufig ein Team. Im Fall der Landtagsabgeordneten Martina Feldmayer und des Parteisprechers Bastian Bergerhoff scheint es jedoch so zu sein. Zumindest treten sie so auf. Dass sie sich seit Jahren aus der Parteiarbeit kennen, sogar schon einmal für zwei Jahre die Grünen in Frankfurt als Sprecher gemeinsam geführt haben, hilft. „Das ist förderlich, wenn man sich kennt, sich leiden kann – um die Fähigkeiten des anderen weiß. Dass man sich aufeinander verlassen kann“, sagt Feldmayer. „Wir ergänzen uns gut.“

          Mechthild Harting

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Der 52 Jahre alte Programmierer Bergerhoff, den nichts aus der Ruhe zu bringen scheint, der sich als Vermittler sieht („ich will Menschen zusammenbringen“), und die 56 Jahre alte Feldmayer, die von sich selbst sagt, sie rege sich auf, könne auch „böse und giftig sein“. Sie greife den politischen Gegner härter an, bleibe aber immer oberhalb der Gürtellinie. Und ja, im Vergleich zu Bergerhoff „da bin ich der emotionalere Mensch“, sagt Feldmayer. Sie hat nach dem Studium der Slawistik, Theater- und Filmwissenschaften „lange Jahre bei Lufthansa im Schichtdienst gearbeitet“, wie sie auf Wahlkampfflyern mitteilt. Seit 2012 ist sie Mitglied des Hessischen Landtags, inzwischen stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Sprecherin für Klimapolitik und Umweltschutz.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Kanzlerkandidatin der Grünen: Annalena Baerbock am Montag in Berlin.

          Kanzlerkandidatin Baerbock : Die grüne Zauberin

          Noch ist die erste Kanzlerkandidatur der Grünen ein Anfang, dem ein Zauber innewohnt. Der könnte für Annalena Baerbock schnell zum bloßen Budenzauber werden.