https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/flughafen-alle-fluege-auf-dem-globus-verfolgen-17462979.html

Flughafen-Besucherzentrum : In Echtzeit alle Flüge auf dem Globus verfolgen

Richtungsweisend: So dirigiert man virtuell ein Passagierflugzeug. Bild: Albermann, Martin

Für fast sechs Millionen Euro wurde ein neues Besucherzentrum geschaffen, das virtuelle Achterbahnfahrten in der Gepäckförderanlage und die Beobachtung des weltweiten Luftverkehrs in Echtzeit ermöglicht.

          2 Min.

          Stefan Schulte fährt am liebsten mit „Motion Ride“ durch die gut 80 Kilometer lange Gepäckförderanlage des Frankfurter Flughafens. Das gestand der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG am Freitag bei der Vorstellung des neuen Besucherzentrums in Halle C des Terminals 1. Der Clou an dieser Station des Zentrums ist, dass man bei der simulierten Fahrt durch die Unterwelt des Flughafens nicht nur eine Multimediabrille und Kopfhörer trägt, sondern zudem auf Sitzen Platz nimmt, die alle über die Brille eingespielten Bewegungen dieser „Achterbahnfahrt“ tatsächlich nachvollziehen.

          Jochen Remmert
          Flughafenredakteur und Korrespondent Rhein-Main-Süd.

          Einzigartig auf der Welt ist nach Angaben von Anke Giesen, im Fraport-Vorstand für Einzelhandel und Immobilien zuständig, „The Globe“. Dahinter verbirgt sich eine LCD-Wand von rund 25 Quadratmetern, auf der die Weltkugel in 3D zu sehen ist – inklusive aller Flugbewegungen, die im Moment des Besuchs am Frankfurter Flughafen irgendwo in der Welt über dem Globus stattfinden. Vom Bedienungspult aus kann man beispielsweise jeden Flughafen der Welt ansteuern und heranzoomen, um zu schauen, was sich da gerade abspielt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Setzt sich die Gendersprache durch? Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen.

          Gendern bei ARD und ZDF : Was für ein Aberglaube

          Durch das Gendern sondern sich ARD und ZDF vom Publikum ab. Kommen die Sender noch zur Besinnung? Oder ist es schon zu spät? Ein Gastbeitrag.

          Opel Astra Sports Tourer : Talent im Schuppen

          Der Sports Tourer genannte Kombi ist ein Auto für jedermann. Ohne Rätsel in der Bedienung, mit einem schicken Design, praktisch im Alltag. Dass es so was noch gibt.
          „Es reicht aus, wenn man die Muskulatur zweimal die Woche trainiert“, sagt Jürgen Gießing.

          Experte über Krafttraining : Das sind die besten Muskel-Übungen!

          Krafttraining ist gesund – auch im hohen Alter. Ein Experte erklärt, worauf es dabei ankommt, warnt vor den häufigsten Fehlern und verrät, warum regelmäßiges Training sogar das Krebsrisiko reduziert.