https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/europaeische-woche-des-sports-mutiger-durch-bewegung-18349271.html

Europäische Woche des Sports : Mutiger durch Bewegung

  • -Aktualisiert am

Schulaktionstage: Ein Viertklässler übt sich unter Aufsicht von Olympia-Teilnehmerin Petra Wassiluk im Staffellauf mit Koordinationsübungen. Bild: Tom Wesse

Ob beim Theater oder Staffellauf: Während der Europäischen Woche des Sports wird Kindern und Erwachsenen Bewegung nähergebracht. Besonders belebt geht es bei den Schulaktionstagen zu.

          2 Min.

          Im Eingang der Sporthalle ist lautes Geschrei und Kinderlachen zu hören. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Ebelfeldschule in Praunheim laufen in der Halle wild durcheinander. Sie springen im Kreis und kreischen. „Yeah“, ruft Übungsleiter Dirk Wenzel vom Kulturmobil Caritas. „Yeah“, schreien die Kinder zurück. „Und jetzt alle lachen“, fordert Wenzel die Kinder auf. Das müssen die sich nicht zweimal sagen lassen und lachen laut los.

          „Theater und Bewegung“ heißt das Angebot der Caritas, das im Rahmen der Schulaktionstage der Europäischen Woche des Sports stattfindet. „Sport und Theater assoziieren viele nicht direkt miteinander, passen aber sehr gut zusammen“, sagt Wenzel. Die Kinder könnten durch die Bewegung zunächst Energie rauslassen, um sich dann auf das Theaterspielen zu konzentrieren. „Durch die Bewegung können sie sich frei machen von allem und verlieren die Scheu.“ So improvisiert die Klasse sogar kleinere Szenen. Als Wenzel eines der Kinder mit „Ey Mann, ich will keine Bank überfallen“ anspricht, herrscht zwar zunächst Ratlosigkeit, dann finden aber auch die Kinder Gefallen an dem Spiel und improvisieren ihre eigenen Szenen über Einbrüche und übers Computerspielen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Kriminelle Familie? Beim Arbeitsessen von Präsident Putin und seinem amerikanischen Amtskollegen George W. Bush macht der vorbestrafte Geschäftsmann Jewgeni Prigoschin (rechts stehend), Gründer der Wagner-Privatarmee und einer Internet-Trollfabrik, die Honneurs.

          Putins Kriegsmotive : Ein Krimineller im Politiker-Kostüm

          Was ist, wenn etwas ganz anderes dahintersteckt? Ein französisches Magazin will den wahren Hintergründen für Putins Ukrainekrieg auf die Spur gekommen sein.