https://www.faz.net/-gzg-9u7ky

Geschäftsgang : Spargelspitzen und Aquavit

Genüssliches Einkaufen: mit eingekochtem Obst und Gemüse Bild: Wonge Bergmann

Bei dem Druck und Gedränge des Weihnachtsmarktes sehnt sich so mancher Einkäufer in Frankfurt nach einem ruhigeren Ort. Im Museum Angewandte Kunst am Schaumainkai kommt man auf seine Kosten.

          2 Min.

          Wer genug hat von Kitsch und Gedränge auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt muss nicht lange laufen, um einen ruhigeren Ort zu finden: das Museum Angewandte Kunst am Schaumainkai. Der „Markt Besonderes Schenken“ im Foyer, der in diesem Jahr zum fünften Mal stattfindet, ist quasi Gegenentwurf zu den mit Billig-Klimbim überladenen Buden. Kleine Manufakturen und Handwerksbetriebe aus der Region stellen hier aus – ebenso, passend zur Museumsausstellung „House of Norway“, Vertreter aus Skandinavien. Laut Programm geht es um „Kulinarische Künste und außergewöhnliche Gestaltung“.

          Petra Kirchhoff

          Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung.

          Der Besuch lohnt sich für alle, die Freude am Besonderen haben und dafür auch gerne etwas mehr zahlen. Vom kleinen Glas Honig, geerntet im Museumsgarten, über bunte Glaskugeln, Kerzenständer, handgeschöpfte Geschenkpapierbögen bis zu Holzschalen-Unikaten lassen sich hier individuelle und handwerklich anspruchsvolle Geschenke in allen Preislagen finden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Finale der Vendée Globe : Die große Angst vor dem kleinen Fehler

          Bei der Vendée-Globe-Regatta geht es eng zu wie noch nie. Auch der Deutsche Boris Herrmann hat Chancen auf den Sieg. Auf den letzten Seemeilen spielt die Psyche eine große Rolle – und vielleicht auch alte Zeitgutschriften.

          Noch härterer Lockdown? : Zero Covid ist auch keine Lösung

          Neben Virologen fordern auch einige Ökonomen, Corona mit einem noch härteren Lockdown auszumerzen. Doch die Psychologie könnte ihnen einen Strich durch die Rechnung machen.

          Lernen im Homeschooling : Das Leben fühlt sich nicht echt an

          Im Homeschooling leiden besonders die Grundschüler, die mit dem selbständigen Lernen oft heillos überfordert sind. Auch Eltern und Lehrer kommen an ihre Grenzen. Psychologen raten, den Druck rauszunehmen.