https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/die-ersten-japanischen-yen-noten-kamen-aus-frankfurt-17745004.html

Deutsch-japanische Geschichte : Die ersten Yen-Noten kamen aus Frankfurt

  • -Aktualisiert am

Aus der Altstadt-Enge in die weite Welt: die Saalgasse. Bild: F.A.Z.

Die herausragenden Fähigkeiten der Frankfurter Druckerei Dondorf & Naumann sprachen sich im 19. Jahrhundert bis in den Fernen Osten herum. Eine kaum bekannte Geschichte über die Anfangszeit der Globalisierung und der deutsch-japanischen Beziehungen.

          7 Min.

          Die Saalgasse in der Altstadt: ein beschaulicher Ort mit bewegter Vergangenheit. Abseits des Bankenviertels, zwischen Römerberg und Main, unterhalb des Doms und der Schirn-Kunsthalle verläuft sie. Investmentbanker sieht man nicht unbedingt in großer Zahl. Anwohner, Geschäfts­inhaber oder Touristen schlendern hier entlang, wenn sie von der Innenstadt zum Main unterwegs sind. Sie ist eine der äl­testen Straßen der Frankfurter Altstadt. Oder besser gesagt: Gassen – denn mit 210 Metern ist die Saalgasse alles andere als lang und auch nach Kriegszerstörung und postmodernem Aufbau in den Achtzigerjahren noch immer schmal. Aber sie steckt voller Überraschungen, Geschichten und Geschichte.

          Eine davon geht so: Das Ufer des Mains, darauf weisen archäologische Gra­bungen hin, soll im frühen Mittelalter 100 Meter weiter nördlich verlaufen sein als heute. Also ziemlich genau dort, wo heute die Saalgasse ist, gab es wohl eine Untiefe, eine seichte Stelle, an der Kähne anlanden, man den Fluss zu Pferd oder mit Fuhrwerken durchqueren konnte. Ziemlich wahrscheinlich, dass es sich um genau die Furt handelte, der die Stadt ih­ren Namen verdankt. Zwei Steinwürfe von dort entfernt wurden über Jahrhunderte die deutschen Kaiser gekrönt, in unmittelbarer Nähe tagte 1848 das erste Deutsche Parlament in der Paulskirche. Frankfurt ist eben schon seit dem Mittelalter nicht nur ein bedeutender Handels-, Finanzdienst- und Messeplatz.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nach der Asow-Kapitulation : In Putins Fängen

          Die letzten Verteidiger von Mariupol haben sich ergeben. Daraus kann Putin einen Propagandasieg über die „Nazis“ machen. Es zeigt sich, was passiert, wenn man der „Emma“-Losung folgt, der Ukraine keine schweren Waffen zu geben.

          Neue Luxusmodelle : Mercedes will nach oben

          Luxus läuft: Maybach flirtet mit dem Laufsteg und kreiert ein Haute Voiture. Doch die Spitze der neuen Bewegung soll ein elektrischer AMG wie von einem anderen Stern erobern.
          Am Immobilienmarkt ging es in den letzten Jahren stark aufwärts. Doch der Hausbau wird aufgrund knapper Ressourcen immer teurer.

          Zinsanstieg : Wende am Immobilienmarkt

          Mit dem Zinsanstieg wird das Immobiliengeschäft schwieriger. Wegen des Mangels an Arbeitskräften und Materialien werden Neubauten immer teurer. Doch große und längerfristige Krisen sind noch nicht in Sicht.
          Frankfurt Jobs
          Jobs in Frankfurt finden
          Immobilienmarkt
          Immobilien kaufen, mieten und anbieten
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis