https://www.faz.net/-gzg-abflg

Protest gegen A 49 : Anklage wegen Abseilaktion

Gefährliche Aktion: Ein Umweltaktivist seilt sich von einer Brücke an der A 5 ab Bild: dpa

Nach der Abseilaktion im Oktober sind neun Aktivisten angeklagt worden. Die fünf Männer und drei Frauen hatten sich im Protest gegen den Weiterbau der A 49 von Autobahnbrücken abgeseilt.

          1 Min.

          Neun Aktivisten, die sich am Morgen des 26. Oktober von Autobahnbrücken in und um Frankfurt abseilten, um damit gegen den Weiterbau der A 49 im Dannenröder Forst zu protestieren, hat die Frankfurter Staatsanwaltschaft wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz und schwerer Nötigung angeklagt. Es handele sich um fünf Männer, drei Frauen und eine diverse Person im Alter zwischen 21 und 41 Jahren, teilte die Strafverfolgungsbehörde weiter mit.

          Helmut Schwan
          Ressortleiter des Regionalteils der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

          Fünf der Beschuldigten seilten sich den Ermittlungen zufolge an jenem Tag von der Fußgängerbrücke am Flughafen über der A 5 ab, eine über der A 661 in Frankfurt-Oberrad, zwei mit Unterstützung einer mitangeklagten Person in Hofheim über der A 3. Sie zwangen dadurch die Polizei, den Verkehr zu stoppen. Im Berufsverkehr bildeten sich lange Staus. Zum Teil dauerte es Stunden, ehe Spezialkräfte die Aktivisten, die rund fünf Meter über der Straße verharrten, sicher nach unten bringen konnten. Einige blieben zum Teil mehrere Wochen in Untersuchungshaft, weil sie sich weigerten, ihre Personalien anzugeben. Sie hatten durch Bemalen des Gesichts und Verkleben ihrer Fingerkuppen ihre Identifizierung verhindert.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Auf einem Verkehrsschild bei Mitterkirchen in Österreich hat jemand im Sommer 2020 die weiblichen Formen hinzugefügt.

          Allensbach-Umfrage : Eine Mehrheit fühlt sich gegängelt

          Nach dem Eindruck vieler Deutscher ist es um die Meinungsfreiheit derzeit so schlecht bestellt wie nie zuvor in der Bundesrepublik: Etwas weniger als die Hälfte glauben, man könne seine politische Meinung noch frei äußern.
          Abschiedsfoto vor dem Tierheim: Elvis, Koffer, Hut. Kurz darauf beginnt das Abenteuer.

          Hunde aus dem Tierheim : Die Bestie und mein großes Herz

          Wie ist es, einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren – insbesondere, wenn das Tier als schwierig gilt? Unser Autor berichtet von seinen ersten Wochen mit dem Mischling Elvis. Es sieht nicht gut aus.
          „Gain of function“, kurz GOF: Gefährliche Erreger werden durch genetische Eingriffe im Labor hochgerüstet und damit noch gefährlicher gemacht.

          Forschung mit Viren : Gefährlicher, als die Natur erlaubt

          Im Labor hochgerüstete Viren waren fast kein Thema mehr. Bis „Gain-of-function“-Experimente durch die Pandemie wieder ins Spiel gebracht wurden. Was dabei passiert, kann im schlimmsten Fall die Welt aus den Angeln heben.