https://www.faz.net/-gzg-9z4zh

Museen in Frankfurt öffnen : Nur mit Maske und Abstand

Das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt öffnet nach dem Corona-Lockdown mit den entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen für das Publikum. Bild: Wonge Bergmann

Nun können auch die Ausstellungshäuser wieder öffnen. Am ersten Morgen der neuen Museumsnormalität schleichen sich aber nur vereinzelte Besucher zur Kunst.

          3 Min.

          Die Pollen tanzen in der Mai-Sonne. Frankfurt, eine Stadt mit einem so hohen Bevölkerungswachstum wie kaum eine andere und zuzeiten hoffnungslos überfüllt, wirkt hier am Museumsufer immer noch wie im Dornröschenschlaf. Kaum jemand ist an diesem Morgen unterwegs. Die Luft ist lau. Überall frisches Grün. Der blendend weiße Richard-Meier-Bau strahlt hell unter einem klaren blauen Himmel. Die vielen mittels mächtiger Sprossen getrennten Fensterflächen nehmen den Fassaden jede Schwere.

          Michael Hierholzer

          Kulturredakteur der Rhein-Main-Zeitung.

          Wir erinnern uns an Nächte, als eine Menge von Leuten vor dem Gebäude stand, das von innen heraus leuchtete wie eine gewaltige Laterne mit einem regelmäßigen Muster. Jetzt aber wirkt am helllichten Werktag alles verlassen. Und doch beginnt genau an diesem Ort in wenigen Minuten eine neue Normalität. Das Museum Angewandte Kunst gehört zu den ersten hessischen Ausstellungshäusern, die nach sieben Wochen Corona-Ruhe wieder ihre Räume öffnen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die französische Fregatte „Le Courbet“ im November 2018 bei einem Manöver zusammen mit einem französischen Militärhubschrauber und einem amerikanischen Marineschiff.

          Konflikt im Mittelmeer : Kurz vor dem Feuerbefehl

          Ein Zwischenfall auf See zwischen der Türkei und Frankreich belastet die Nato. Ein geheimer Untersuchungsbericht versucht, die gegenseitigen Vorwürfe aufzuklären. Was genau ist am 10. Juni im Mittelmeer geschehen?